Kontakt

Landkreis Stendal
  • Hospitalstraße 1-2
  • 39576 Hansestadt Stendal

  • Telefon: +49 3931 60-6
  • Fax: +49 3931 213060

HAFAS Routenplaner
Von:
Nach:
Datum:
Uhrzeit:
Abfahrt
Ankunft
Leistung:
Hilfe zur Pflege
Beschreibung:

Leistungsbeschreibung

Wer pflegebedürftig ist, keine oder keine ausreichenden Leistungen seiner Pflegekasse erhält und nicht über ausreichend Einkommen und Vermögen zur eigenständigen Bedarfsdeckung verfügt, kann Leistungen der Hilfe zur Pflege in der Häuslichkeit oder in einem Pflegeheim erhalten.

Spezielle Hinweise für - Landkreis Stendal

Zur Leistungsbeschreibung:

Leistungen zur Hilfe von Pflege kann auch erhalten, wer pflegebedürftig ist, keine oder keine ausreichenden Leistungen seiner Pflegekasse erhält und nicht ausreichend Einkommen und Vermögen zur eigenständigen Bedarfsdeckung verfügt und eine teilstationäre Einrichtung (Tagesstätte mit Tages- oder Nachtpflege) besucht.

Weitere mögliche Voraussetzung für den Erhalt der Leistung "Hilfe zur Pflege":

Vorliegen einer Pflegebedürftigkeit

An wen muss ich mich wenden?

Bitte wenden Sie sich an das zuständige Sozialamt Ihres Landkreises oder Ihrer kreisfreien Stadt.

Voraussetzungen

Es muss eine Pflegestufe vorliegen.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Nachweis über das gesamte Einkommen

Spezielle Hinweise für - Landkreis Stendal

Neben dem Einkommen muss auch das Vermögen nachgewiesen werden. Hierzu zählen unter anderem:

  • Lebensversicherungen
  • private Rentenversicherungen
  • Sterbegeldversicherungen
  • Hausgrundstücksbesitz

Entsprechende Nachweise sind den Unterlagen beizufügen.

Was sollte ich noch wissen?

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Miniseriums für Arbeit und Soziales.