Patrick Puhlmann - Landrat des Landkreises Stendal

Am 1. Dezember 2019 wurde Patrick Puhlmann (SPD) für die nächsten sieben Jahre zum Landrat des Landkreises Stendal gewählt. Er setzte sich an diesem Tag in einer Stichwahl gegen den damaligen Amtsinhaber Carsten Wulfänger (CDU) durch. Amtsantritt war der 19. März 2020. Auf der Kreistagssitzung am 19.03.2020 wurde er durch die Vorsitzende des Kreistages vereidigt.

 

Kurzvorstellung

Allgemeines:
  • Geboren 1983 in Lutherstadt Wittenberg
  • Verheiratet, keine Kinder
  • Wohnort Tangermünde OT Storkau
  • Aufgewachsen in Coswig/Anhalt und Griebo (heute Landkreis Wittenberg):
  • Mutter: Schneidermeisterin, Vater: Dipl.Ing
  • Großeltern: Landwirte, Frisörin und selbstständiger Unternehmer

Schulausbildung und Zivildienst:

  • 2000-2001: High-Schoolbesuch in Onalaska, Wisconsin, USA: Dauer 12 Monate
  • 2003: Abitur am kurz danach geschlossenen Albert-Schweitzer-Gymnasium in Coswig/Anhalt.
  • 2003-2004: Anderer Dienst im Ausland (Zivildienst)
    Einrichtung für Menschen mit Behinderung, Orbey im Elsaß, Frankreich
Studium und Beruf:
  • 2004-2011: Studium Lehramt Gymnasium
    Friedrich-Schiller-Universität Jena
    Abschluss: 1. Staatsexamen Lehramt Gymnasium: Fächer Englisch und Philosophie/Ethik
    Studienstipendium der Friedrich-Ebert-Stiftung für herausragende Studienleistungen und gesellschaftliches Engagement
  • 2008: Auslandssemester an der Griffith-University Brisbane, Australien
  • 2011-2013: Pädagogischer Mitarbeiter in der Behindertenhilfe
    Lebenshilfe Erfurt e.V. später Lebenshilfe Frankfurt/Main e.V.
  • 2013-2014: wissenschaftlicher Mitarbeiter im Wahlkreisbüro der Bundestagsabgeordneten Marina Kermer
  • 2014: Teamleiter Borghardtstiftung Stendal, Bereich stationäres Wohnen für erwachsene Menschen mit Behinderung
  • 2015-2019: Studium Sozialmanagement, berufsbegleitendes Masterstudium an der Alice-Salomon-Hochschule Berlin und der Paritätischen Akademie Berlin
  • seit 19.03.2020: Landrat des Landkreises Stendal
Artikel Vorlesen