Die Altmärkische Tier- und Gewerbeschau mit Bauernmarkt

Alle zwei Jahre präsentieren Landwirte, Verbände, Vereine und Gewerbetreibende auf der „Altmärkischen Tier- und Gewerbeschau“ Wissenswertes rund um die Landwirtschaft. Gemeinsam mit dem Landkreis Stendal, dem Altmarkkreis Salzwedel und der Gastgeberstadt richten die Tierzuchtvereine der Altmark die Altmärkische Tier- und Gewerbeschau aus. 

Die Altmärkische Tier- und Gewerbeschau ist eine wichtige Plattform für die Präsentation der Tierzucht, des landwirtschaftlichen Gewerbes, der regionalen Erzeuger landwirtschaftlicher Produkte und des traditionellen Kunsthandwerkes. Ziel der Schau ist es, Produkte, Leistungsumfang und Können aus den Bereichen Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft vorzustellen. 

Hauptschwerpunkt der Veranstaltung ist das vielfältige Tierschau- und Veranstaltungsprogramm für die ganze Familie. Parallel finden Zuchtwettbewerbe und Rassenpräsentationen von Milch- und Fleischrinder, Pferde, Schweine, Schafe, Ziegen, Kaninchen und Geflügel der altmärkischen Zuchtbetriebe statt. Auf dem Bauernmarkt können regionale Produkte und Kunstgewerbe erworben werden. Hausschlachte Wurst und Käse, sowie frische Erdbeeren und Spargel und erstklassiger Honig sind nur einige der altmärkischen Köstlichkeiten, die man vor Ort probieren kann. Auf der Gewerbeschau präsentieren sich Aussteller aus den Bereichen Landtechnik, Haus-, Garten-, Bau-, und Heimwerkerbedarf und Dienstleistungen aus der Altmark.

Ausführungsorte der Altmärkischen Tier- und Gewerbeschau

2004 Schönhausen (ELBE) LK SDL
2006 Kakerbeck AMK SAW
2008 Krumke LK SDL
2010 Kakerbeck AMK SAW
2012 Schönhausen SDL LK
2014 Kakerbeck AMK SAW
2016 Krumke LK SDL
2018 Kakerbeck AMK SAW
2020 Krumke – verschoben in das Jahr 2021

https://www.altmark-tierschau.de/

 

Artikel Vorlesen