Kreisentwicklungskonzept (KEK) Entwurf 2030

Die Erstfassung des KEK wurde 2016 durch den Kreistag beschlossen. Die Fortschreibung mit dem Titel "Kreisentwicklungskonzept 2030" erfolgt durch die Kreisplanung des Landkreises Stendal. Im Juni 2020 wurde ein erster Entwurf veröffentlicht und zur Diskussion gestellt.

Bis Ende 2021 hatten Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Gelegenheit, Ihre Ideen, Wünsche und Vorschläge zur Kreisentwicklung einzubringen. Diese Stellungnahmen werden derzeit in der Verwaltung ausgewertet. Sie fließen ein in einen zweiten Entwurf, welcher momentan erarbeitet wird.

An dieser Stelle kann die aktuelle Fassung des Dokumentes heruntergeladen und gelesen werden. Das ist derzeit noch der 1. Entwurf. Sobald die Version 2 fertiggestellt ist, wird der zweite Entwurf zum KEK 2030 hier auch wieder zur Diskussion gestellt.