FAMICO - Familien stärken Perspektiven eröffnen

Zielstellung

Laufzeit des Programms: bis zum 30.09.2025

Familienintegrationscoaches (FAMICO) unterstützen arbeitslose alleinerziehende und Familienbedarfsgemeinschaften aus dem Rechtskreis des SGB II bei der Integration in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung, in Ausbildung oder andere weiterführende Maßnahmen durch intensive ganzheitliche Betreuung.

Ziel ist es, die Chancen zur sozialen Teilhabe und Beschäftigungsfähigkeit der Teilnehmenden und ihrer Familien nachhaltig zu verbessern. Dadurch sollen Armut und Armutsrisiken sowie der Bezug von Grundsicherungsleistungen dieser Personen verringert werden. Die teilnehmenden Familien sollen befähigt werden, neue persönliche und berufliche Perspektiven zu entwickeln.

Zielgruppe sind arbeitslose Alleinerziehende und arbeitslose Leistungsberechtigte aus Familienbedarfsgemeinschaften aus dem Rechtskreis des SGB II mit mindestens einem Kind im Haushalt.

Um den (Wieder-) Einstieg in Beschäftigung zu ermöglichen, bedarf es einer ganzheitlichen und individuellen Betreuung der Familien.

Dazu sind die Analyse der individuellen familiären Situation und die Ermittlung des Unterstützungsbedarfes notwendig, um neue persönliche und berufliche Perspektiven entwickeln zu können. Neben der individuellen Betreuung und Begleitung durch die Familienintegrationscoaches, erfolgt bedarfsabhängig die Einbindung und Koordination weiterer unterstützender Beratungsangebote, wie z.B. Erziehungs- oder Schuldnerberatung.

Weitere Unterstützung ist bei der Organisation von Kinderbetreuungsmöglichkeiten, der Erstellung von Bewerbungsunterlagen und Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche sowie bei familiären und/oder persönlichen Problemen möglich.

Die Teilnahme der Familien im Projekt „FAMICO“ ist freiwillig mit einer Verweildauer von bis zu 18 Monaten.

Der Landkreis Stendal beteiligt sich seit 2012 am Projekt „Familien stärken – Perspektiven eröffnen“.

Das Projekt wird im Zuge der Regionalisierung der Arbeitsmarktförderung aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Plus und des Landes Sachsen-Anhalt „Regio Aktiv“ umgesetzt.

 

Ansprechpartner und Funktion

Landkreis Stendal
Amt für Wirtschaftsförderung und Projektmanagement
"FAMICO"
Arneburger Str. 24, Haus I
39576 Hansestadt Stendal

Familienintegrationscoach

Maren von Wnuck
Telefon: 03931 60-7887
Mobil: 0160 90-569317
E-Mail: maren.von.wnuck@landkreis-stendal.de

Familienintegrationscoach

Katrin Lutzke
Telefon: 03931 60-7891
Mobil: 0160 84-14054
E-Mail: katrin.lutzke@landkreis-stendal.de