Online-Belehrung nach IfSG beim erwerbsmäßigen Umgang mit Lebensmitteln

Über folgenden Link ist ab dem 16.09.2021 eine Teilnahme an der Belehrung möglich:


Anmeldung zur Online-Belehrung nach IfSG


Personen, die erstmalig einen erwerbsmäßigen Umgang mit Lebensmitteln aufnehmen, müssen sich nach § 43 Infektionsschutzgesetz einer Belehrung durch das Gesundheitsamt unterziehen.

Diese Belehrung ist von montags bis freitags in der Zeit von 08:00 Uhr bis 21:30 Uhr und samstags von 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr online durchführbar. Sie ist in 15 Sprachen verfügbar.

Für die Teilnahme an der Belehrung ist eine Anmeldung notwendig. Die Anmeldung erfolgt über den oben genannten Link datenschutzkonform und läuft wie folgt:

  • Benötigt wird ein PC, Notebook, Tablet oder ähnliches mit Kamera / Webcam sowie eine stabile Internetverbindung.
  • Zur Authentifizierung wird der Personalausweis genutzt - bitte bereit halten.
  • Die Kosten der Belehrung in Höhe von 30,00 Euro werden online bezahlt. Möglich sind Giropay, Kreditkarte, PayDirekt oder PayPal.
  • Angemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden an ihrem Wunschtermin angerufen und per Videochat zur Legitimationsprüfung mit ihrem Personalausweis gebeten. Sie erhalten ihren Teilnehmercode und werden zur Durchführung der Belehrung auf das Belehrungsportal weitergeleitet.
  • Nach erfolgreicher Belehrung und Absolvieren eines Abschlusstests steht die Bescheinigung zum Herunterladen bereit.
  • Bei Minderjährigen muss vorab die Bescheinigung "Erklärung Minderjähriger" ausgefüllt und durch die Erziehungsberechtigten unterschrieben zugesandt werden (per Scan oder als Foto).

Praktikantinnen und Praktikanten sowie Bundesfreiwilligendienstleistende sind von den Kosten der Belehrung befreit. In diesem Fall ist eine Online-Belehrung nicht möglich. Die Belehrung erfolgt in diesem Fall weiterhin im Gesundheitsamt jeden 3. Donnerstag im Monat um 14:00 Uhr. Die Anmeldung erfolgt unter 03931 60-8690. Wer trotz dieser Möglichkeit der Präsenz-Belehrung einen kurzfristigen Termin wünscht, kann die Belehrung kostenpflichtig online absolvieren.


Der Landkreis Stendal bietet den Teilnehmenden zusätzlich die Möglichkeit der Ausstellung eines Nachweisheftes für die fortlaufenden Belehrungen. Das Nachweisheft kann im Gesundheitsamt des Landkreises Stendal erworben werden. Um eine telefonische Vereinbarung wird gebeten.: Dienstag und Donnerstag in der Zeit von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr unter 03931 60-7940.