Kontakt

Landkreis Stendal
  • Hospitalstraße 1-2
  • 39576 Hansestadt Stendal

  • Telefon: +49 3931 60-6
  • Fax: +49 3931 213060

HAFAS Routenplaner
Von:
Nach:
Datum:
Uhrzeit:
Abfahrt
Ankunft

Verdacht der Wildvogelgeflügelpest in der Gemarkung Garz bei Havelberg

Verdacht der Wildvogelgeflügelpest in der Gemarkung Garz bei Havelberg

Im Waldgebiet des Ortes Garz bei Havelberg wurde bei einem dort am Sonntag, 19.02.2017 verendeten Mäusebussard der Verdacht der Geflügelpest bei Wildvögeln amtlich festgestellt. Der Landkreis Stendal erlässt auf Grund des Verdachtes eine Allgemeinverfügung zum Schutz vor der weiteren Verbreitung des Krankheitsgeschehens.

mehr...
24.02.2017

Landkreis Stendal auf der Reisebörse in Bremen

Landkreis Stendal auf der Reisebörse in Bremen

Am 17. und 18. Februar fand im Bremer Weserpark die 12. Reisebörse statt. Auch in diesem Jahr war der Landkreis Stendal wieder mit einem Informationsstand vertreten, um die Tourismusregion Altmark vorzustellen.

mehr...
20.02.2017

Die Kreismedienstelle ist umgezogen

Die Kreismedienstelle ist umgezogen

Die Medienstelle des Landkreises Stendal ist umgezogen und nach den Winterferien ab dem 14.02.2017 erreichbar in der Stadt- und Kreisbibliothek in Osterburg. DVD's können auch in Havelberg und Stendal getauscht werden. Der Landkreis empfiehlt, in erster Linie die Online-Ausleihe zu nutzen.

mehr...
10.02.2017

Stallpflicht für Geflügel bleibt weiterhin bestehen

Stallpflicht für Geflügel bleibt weiterhin bestehen

Das Veterinäramt des Landkreises Stendal erreichen zurzeit viele Anfragen zum möglichen Ende der seit dem 21. November 2016 geltenden Stallpflicht für Geflügel. Leider kann noch kein Termin für das Ende der Stallpflicht genannt werden, da in diesem Winter ein sehr aggressives Influenzavirus bei Wildgeflügel und auch Hausgeflügel grassiert.

mehr...
01.02.2017

Versteigerung der fortgenommenen Pferde zunächst ausgesetzt

Versteigerung der fortgenommenen Pferde zunächst ausgesetzt

Der Landkreis Stendal setzt die ursprünglich für den 27. Januar angesetzte Versteigerung der zurzeit 73 Pferde zunächst aus. Die Tiere waren am 7. Dezember 2016 wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz einem Osterburger Pferdehalter fortgenommen worden.

mehr...
18.01.2017

Grußwort des Landrates zum Jahreswechsel 2016 / 2017

Grußwort des Landrates zum Jahreswechsel 2016 / 2017

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, das Jahr 2016 geht langsam zu Ende. Für viele von Ihnen haben sich Wünsche oder Vorhaben vielleicht erfüllt oder Sie sind auf einem guten Weg. Ich wünsche Ihnen in dem vor uns liegenden Jahr vor allem Gesundheit, Zufriedenheit und viel Glück wo immer Sie es benötigen. 

mehr...
29.12.2016

Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners 2017 im Landkreis Stendal

Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners 2017 im Landkreis Stendal

Im Landkreis Stendal wird auch 2017 der Eichenprozessionsspinner aus der Luft und vom Boden aus bekämpft. Einwohner und Waldbesitzer können einzelne Bäume, Baumgruppen oder Waldgebiete melden, in denen aus ihrer Sicht eine Bekämpfung notwendig ist. Diese Meldung muss bis zum 31. Januar 2017 erfolgen.

mehr...
15.12.2016

78 Pferde wegen nicht-artgerechter Haltung fortgenommen

78 Pferde wegen nicht-artgerechter Haltung fortgenommen

Am 7. Dezember 2016 wurden durch die Veterinärbehörde des Landkreises Stendal einem Tierhalter aus dem Raum Osterburg 78 Pferde fortgenommen. Die Pferde wurden in eine Einrichtung im Norden des Landkreises Stendal transportiert, in der sie versorgt und in Einzelboxen untergebracht werden.

mehr...
07.12.2016
1-10 von 42