Kontakt

Landkreis Stendal
  • Hospitalstraße 1-2
  • 39576 Hansestadt Stendal

  • Telefon: +49 3931 60-6
  • Fax: +49 3931 213060

HAFAS Routenplaner
Von:
Nach:
Datum:
Uhrzeit:
Abfahrt
Ankunft
BCKategorie 21.07.2014 15:13:07 Uhr | Artikel-Kategorien

Wohnheim des Landkreises Stendal für Schüler und Auszubildende

Qualitätssiegel Wohnheim [(c): brain SCC]

Das Wohnheim des Landkreises hat sich zur Einhaltung von 13 Mindeststandards beim Jugendwohnen verpflichtet. Dafür wurde es mit dem Qualitätssiegel des Portals "Auswärts zu Hause" ausgezeichnet.

Auszubildende der Berufsschulen des Landkreises Stendal oder anderer Bildungseinrichtungen haben die Möglichkeit, ein Zimmer im Wohnheim des Landkreises zu beziehen.
Die Wohnheimplätze befinden sich im Haus I des Berufsbildungswerkes Stendal.
Gelegen im Wohngebiet "Stadtsee", betragen die Entfernungen zum Stadtzentrum und zur Berufsschule ca. 2 Kilometer.

Wohnheim des Landkreises Stendal
Sozialpädagogische Leiterin: Karola Ahrens
Werner-Seelenbinder-Straße 4
39576 Stendal
Telefon: 03931 545147
Telefon: 03931 545300
Fax: 03931 545331
eMail: wohnheim@landkreis-stendal.de

Es stehen 38 Plätze zur Verfügung. Die Unterbringung erfolgt generell in Doppelzimmern. Ausgestattet sind die Zimmer mit Betten, Schränken, Tisch und Stühlen. Ein Anschluss für TV ist vorhanden.

Der Sanitärbereich mit WC, Waschbecken und Duschen befindet sich auf dem gleichen Flur, unmittelbar neben den Zimmern.

Zum Wohnheimbereich gehören ein Fernsehraum (Bild links) und ein Sportraum (Bild unten).
Freizeiteinrichtungen des Berufsbildungswerkes können von den Bewohnern des Wohnheimes mit genutzt werden. Unter anderem stehen hier Fitnesscenter, Sporthalle und Internetcafé zur Verfügung.

Im Wohngebiet "Stadtsee" befinden sich eine Reihe von Einkaufsmöglichkeiten. Mit dem "Altmarkforum" liegt ein Shopping Center in unmittelbarer Nähe. Darüber hinaus sind mehrere Lebensmittel Discounter in wenigen Gehminuten zu erreichen.

 Im Clubraum können ein Fernsehgerät, ein Internetanschluss und eine Wii-Konsole genutzt werden.

In der Küche stehen den Auszubildenden Herd, Kühlschrank, Mikrowelle, Wasserkocher, Toaster und Kaffeemaschine zur Verfügung. Eigene Bestecke sind mitzubringen. 

Kosten der Unterbringung

a) Mietvereinbarung (für Azubis, die nur während der Schulphase turnusmäßig in Stendal sind):
Tagessatz: 6,65 EUR

b) Mietvertrag (für Azubis, die ihre gesamte Ausbildungszeit in Stendal verbringen):
Monatsmiete: 127,82 EUR.

Hinweis: Das folgende Formular ist ausfüllbar. Das ausgefüllte Formblatt wird ausgedruckt und per Post an die Adresse des Wohnheimes (siehe oben) geschickt.

Symbol Beschreibung Größe
Antragsformular
Antrag für einen Platz im Wohnheim des Landkreises Stendal für Schüler und Auszubildende
53 KB
Info Wohnheim Stendal
Flyer mit den wichtigsten Angaben zum Wohnheim, zum Herunterladen und Ausdrucken
0.3 MB
27.04.2017