Kontakt

Landkreis Stendal
  • Hospitalstraße 1-2
  • 39576 Hansestadt Stendal

  • Telefon: +49 3931 60-6
  • Fax: +49 3931 213060

Festsetzung des Überschwemmungsgebietes Uchte

Öffentliche Auslegung von 20.01.2020 bis einschließlich 21.02.2020
deich_fischbeck_slam_32_.jpg

Für das Gewässer Uchte von der Mündung in die Biese bis Uchtspringe soll zur Gewährleistung des Hochwasserschutzes ein Überschwemmungsgebiet festgesetzt werden. Ab dem 20.01.2020 bis einschließlich 21.02.2020 haben die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, den Verordnungsentwurf und die Überschwemmungsgebietskarten im Landesverwaltungsamt einzusehen.

mehr...
04.02.2020

Information an alle Landeigentümer

Beschäftigte der Unteren Forstbehörde werden Wald- und Feldflächen betreten

Zur Erfüllung der gesetzlich übertragenen Aufgaben werden die Beschäftigten der Unteren Forstbehörde des Landkreises Stendal Waldflächen und Feldflächen im Kreisgebiet betreten. Gemäß Waldgesetz umfasst das Betreten im rechtlichen Sinn das Begehen und Befahren der Flächen.

mehr...
24.01.2020

Vermarktung von Graupapageien

Pressemitteilung 2018- 111 vom 12.09.2018
Graupapagei

Der Landkreis Stendal weist Vogelhalter und -züchter auf eine EU-Regelung hin, die bereits seit Januar 2017 gilt, bisher jedoch wenig bekannt ist.

mehr...
12.10.2018

Befahren von Waldwegen mit Kraftfahrzeugen ist verboten

Befahren mit Kraftfahrzeugen verboten, Foto: pixabay.com

Die Untere Forstbehörde des Landkreises Stendal weist darauf hin, dass das Befahren von Waldflächen und Feldflächen mit Kraftfahrzeugen grundsätzlich verboten ist. Das Befahren von Waldwegen stellt eine Ordnungswidrigkeit dar. Lediglich einer eng eingegrenzten Personengruppe ist die Benutzung von Waldwegen mit Kraftfahrzeugen gestattet.

mehr...
28.10.2016