Das Förderprogramm STABIL unterstützt Maßnahmen, die die Bildungs- und Beschäftigungsfähigkeit herstellen.

STABIL richtet sich an förderungsbedürftige junge Menschen in der Regel unter 25 Jahren, in begründeten Fällen bis unter 30 Jahren, die zwar ihre Schulpflicht erfüllt haben, aber keinen Berufsabschluss besitzen, arbeitslos sind und mit Hilfe der Förderangebote der Agenturen für Arbeit oder Träger der Grundsicherung nicht oder nicht mehr erreicht werden können.

Ziel der Förderung ist, die Bildungs- und Beschäftigungsfähigkeit der Teilnehmenden zu entwickeln, damit sie in Ausbildung (auch unter Nutzung des Landesprogramms Assistierte Ausbildung oder Beschäftigung bzw. in andere geeignete weiterführende Maßnahmen integriert werden können. 

Zuwendungsempfänger für die Projektförderung sind Bildungsträger oder anerkannte Träger der freien Jugendhilfe. Die zu fördernden Projekte werden über öffentliche Wettbewerbe auf regionaler Ebene ausgewählt. 

Kontakt

Landkreis Stendal, Amt für Wirtschaftsförderung und Projektmanagement
Telefon: 03931 607884
E-Mail: REKO@email.de

Richtlinie: https://www.landesrecht.sachsen-anhalt.de/perma?j=VVST-810000-MS-20150612-SF

 

Artikel Vorlesen