Aufbau und Einführung eines Demografiemanagements im Landkreis Stendal

Projektbeschreibung

Der Landkreis Stendal möchte zeigen, wie lebenswert und attraktiv er als Heimat und Freizeitort ist, sich als Wirtschaftsstandort und Wohnort im nationalen Vergleich besser positionieren und den Tourismus ankurbeln.

Im Rahmen eines aktiven kommunalen Demografiemanagements wird eine umfangreiche Kampagne zur Bewerbung von Angeboten für die Zielgruppe der Rückkehrer, Hierbleiber und Herkommer entwickelt.  Die Entwicklung einer solchen Kampagne umfasst die Analyse des Ist -Standes der Außen- und Innendarstellung des Landkreises Stendal. Aufbauend darauf soll ein Marketingkonzept zur Optimierung der Ansprache der Zielgruppen erstellt werden. Inhalt des Marketingkonzeptes soll, neben gestalterischen Vorgaben, die Kampagnenentwicklung zur Bewerbung des Landkreises und der Homepage sein. Dazu gehört die Entwicklung verschiedener Maßnahmen im Online und Offline Marketing, sowie speziell auf den Landkreis Stendal ausgerichtete Aktivitäten und Werbeaktionen. Hierbei ist es wichtig, die benannten Zielgruppen, sowie Akteure und Institutionen mit einzubeziehen. Die kontinuierliche Netzwerkbildung zu den benötigten Partnern aus den Bereichen soziale Daseinsvorsorge, Wirtschaft und Wohnen steht von Beginn an im Fokus und wird während der gesamten Projektlaufzeit in regelmäßigen Abständen in Form von Netzwerktreffen geführt und gepflegt. 

Zielgruppenspezifisch sollen Informationen auf schnellem Weg abgerufen werden können. Interessierte sollen sich direkt mit ihrem Anliegen und individuellen Bedarfen an die Wirtschaftsförderung oder die Netzwerkpartner bezüglich ihrer Angebote wenden können. Die Homepage soll entsprechend der Kampagne modern gestaltet werden.

Folgende Handlungsfelder sollen bei der Umsetzung des Demografiemanagements besondere Berücksichtigung finden:

Bereich Arbeit - Fachkräftesicherung

Bereich Wohnen - Nachfrageorientiertes Wohnungsangebot

Bereich Leben - Aktivierung von Bereichen der sozialen Daseinsvorsorge

 

Die Durchführung des Projektes erfolgt durch das Amt für Wirtschaftsförderung und Projektmanagement. 

Laufzeit, Budget und Fördermittelgeber

Dem Landkreis Stendal wurde mit Zuwendungsbescheid vom 22.11.2019 ein Zuschuss aus Mitteln des Landes Sachsen-Anhalt bewilligt. Die Umsetzung des Projektes erfolgt in dem Zeitraum vom 22.11.2019 bis 28.02.2022. Dieses Projekt wird im Rahmen des Förderprogramms Demografie - Wandel Gestalten gefördert.

 

Artikel Vorlesen