Kontakt

Landkreis Stendal
  • Hospitalstraße 1-2
  • 39576 Hansestadt Stendal

  • Telefon: +49 3931 60-6
  • Fax: +49 3931 213060

HAFAS Routenplaner
Von:
Nach:
Datum:
Uhrzeit:
Abfahrt
Ankunft

Sehenswürdigkeiten in der Einheitsgemeinde Hansestadt Stendal

Stendal, Marktensemble mit Rathaus, Roland und St. Marien: Vor der sich zum Markt hin öffnenden Gerichtslaube (Anfang 15. Jh.) steht der Roland von 1525. Hoch aufragend dahinter die Türme der Kirche St. Marien (vollendet 1447). Zur wertvollen Ausstattung der Ratskirche gehören ....

mehr...
02.02.2012

Sehenswürdigkeiten in der Einheitsgemeinde Stadt Tangermünde

  Tangermünde Burganlage: sehenswertes Burgensemble, Ersterwähnung der Burg im Jahre 1009, Ringmauer, Kapitelturm und Kanzlei stammen aus dem 14. Jahrhundert. 1373 – 1378 war die Burg Nebenresidenz Kaiser Karl IV. zum Hradschin in Prag. Im 15. Jahrhundert residierten hier die Hohenzollern Rathaus: Das Gebäude gehört zu den größten baukünstlerischen Leitungen des Spätmittelalters in Deutschland. Ostgiebel (1430), Ziergiebel mit Maßwerksrosetten (Baumeister Hinrich Brunsberg) ... mehr...
02.02.2012

Sehenswürdigkeiten in der Einheitsgemeinde Hansestadt Havelberg

  Havelberg Pfarrkirche St. Laurentius, um 1300, Backsteinbau, dreischiffige Hallenkirche, Umbau und Renovierung 1913. Dom St. Marien, Einweihung 16. August 1170, 5 Bauperioden 10./16. Jh., Buntglasfenster aus dem Mittelalter, Altar. Domkomplex, denkmalgeschütztes Ensemble, Glasmalerei, Chorschranke Anfang 15. Jh., Sandsteinleuchter, Mitte 13. Jh., Chorgestühl 13./15. Jh., Triumphkreuz Anfang 14. Jh., Orgel 1777. Hospitalkapellen, Heilig-Geist-Spital Am Salzmarkt, 1390 ... mehr...
02.02.2012

Sehenswürdigkeiten in der Einheitsgemeinde Hansestadt Osterburg (Altmark)

  Osterburg Stadtkirche St. Nikolai, Ende 12. Jh. romanische Basilika. Umbau zur gotischen Hallenkirche 2. Hälfte 15. Jh. St. Martinskirche (heute Friedhofskapelle), Chor und Apsis 12. Jh. Krumke Schloss, 1854-1860, mit Umgebungsgebäude, englischer Landschaftspark. Krevese Klosterkirche, 2. Hälfte 12. Jh., Anbau 15. Jh., Orgel von 1721 (Gansen-Orgel), ab 1976 Kreveser Orgelsommer.     mehr...
02.02.2012

Sehenswürdigkeiten in der Einheitsgemeinde Stadt Bismark (Altmark)

  Bismark Stadtkirche, 2. Hälfte 12. Jh., eine ursprünglich spätromanische Basilika aus behauenem Findlingsgestein. „Goldene Laus“ (Turm der ehemaligen Wallfahrtskirche) 12.Jh. Badingen Feldsteinkirche 2. Hälfte 12. Jh. mit Sühnekreuz um 1440 auf der Friedhofsmauer. Herrenhaus mit Parkanlage, erbaut um 1840. Burgwall. Berkau Kirche, 13. Jh., mit Turm im neogotischen Stil, Sühnekreuz ca. 850 Jahre alt. Beesewege Ehemalige Ziegelei. Bülitz ... mehr...
02.02.2012

Sehenswürdigkeiten in der Einheitsgemeinde Stadt Tangerhütte

Tangerhütte Fachwerkkirche mit Backsteinausmauerungen 1924. Altes Schloss (Klassizismus) und neues Schloss (Historismus) mit Parkanlage, im Park befinden sich das Mausoleum (1885), der gußeiserne Pavillon (1889), die Pergola und der Wasserfall. Denkmalbereich der ehemaligen Tanger-Hütte mit geschlossener Industriearchitektur der Werkhallen- und Produktionsgebäude einschließlich der Arbeiterwohngebäude aus dem letzten Viertel des 19. Jh. Briest Kapelle, erbaut 1599, ... mehr...
02.02.2012

Sehenswürdigkeiten in der Verbandsgemeinde Arneburg-Goldbeck

Arneburg Stadtkirche St. Georg, Feldsteinbau um 1200. Wiederaufbau nach dem Stadtbrand von 1767. Altenzaun Postmeilensäule um 1800. Yorkstein. Hohenberg-Krusemark Feldsteinkirche, Kriegerdenkmal, Gedenktafel der Familie “Krusemark“. Zwei historische Gutshäuser. Iden Ehemaliges Schloss und Rittergut, Barockbau, erbaut vor 1740. Schwarzholz Historischer Wegweiser. Hansestadt Werben Bockwindmühle von 1824, drehbar. Stadtkirche St. Johannis, ... mehr...
02.02.2012

Sehenswürdigkeiten in der Verbandsgemeinde Seehausen (Altmark)

  Hansestadt Seehausen Stadtkirche St. Petri, 2. Hälfte 12. Jh., Umbau 15. Jh., Stadtmauerreste aus dem Mittelalter und Wachturm um 1400, Beustertor und Salzkirche. Beuster romanische Stiftskirche St. Nikolaus, wahrscheinlich ältestes bisher bekanntes Backsteinbauwerk nördlich der Alpen. Gehöft „Uhlenkrug“, ehemalige Raststation der Schiffer und Treidler an der Elbe. Wahrenberg Fachwerkhaus, 17. Jh., 2-geschossig, 5 Gebinde mit Zapfenschlössern. Wanzer Zweiständerhallenhaus, ... mehr...
02.02.2012

Sehenswürdigkeiten in der Verbandsgemeinde Elbe-Havel-Land

  Schönhausen Dorfkirche, geweiht 1212, Backsteinbau, gehört zu den bedeutendsten des Landes, dreischiffige sechsjochige Basilika. Barocke Parkanlage mit Figurengruppe und Nebengebäude (Bismarcks Herrenhaus, das so genannte Schloss II, errichtet um 1730 durch August von Bismarck) sowie Seitenflügel des ehemaligen Schlosses, jetziges Bismarckmuseum, Geburtsort Otto von Bismarcks. Melkow Dorfkirche, Ende 12. Jh. Backstein, vorzüglich ausgeführter und erhaltener ... mehr...
02.02.2012