Wildpark Weißewarte: Versagung der Zoogenehmigung

Bescheid vom 25.11.2021 mit ausführlicher Begründung als PDF

Am 25. November 2021 übergab der Landkreis Stendal dem jetzigen Betreiberverein Wildpark Weißewarte e.V. den Bescheid zur Versagung der Zoogenehmigung. Damit muss der Betreiberverein den Wildpark umgehend für Besucher schließen. 

Für maximale Transparenz stellt der Landkreis Stendal den Bescheid als pdf zum Nachlesen bereit.  

Dieser Schritt war notwendig, nachdem auch mit der Anhörung des Vereins in den vergangenen Wochen die Mängel nicht abgestellt worden sind. Des Weiteren konnte der Verein keine stichhaltigen Argumente vorbringen, die die im Oktober festgestellten Verstöße aufgeklärt hätten.

Wie könnte es nun weitergehen?

Die Einheitsgemeinde Stadt Tangerhütte selbst hat am 19.11.2021 einen Antrag auf Erteilung einer Zoogenehmigung gestellt. Damit könnte der Park umgehend wieder öffnen, wenn er vom Betreiberverein an die Einheitsgemeinde Stadt Tangerhütte übergeht und diese die sachgerechte Versorgung der Tiere gewährleisten kann.

Landrat, Patrick Puhlmann: „Ich hoffe auf eine schnelle Übergabe des Wildparkes vom Betreiberverein an die Einheitsgemeinde Stadt Tangerhütte, damit der Wildpark wieder öffnen kann. Es liegt nun in der Hand des Betreibervereins sowie der Einheitsgemeinde Stadt Tangerhütte. Ich hoffe auf das Verantwortungsbewusstsein beider Seiten.“

Pressekonferenz des Landkreises Stendal vom 30.11.2021

Thema Wildpark Weißewarte ab Minute 34:15

Artikel Vorlesen