Anna-Maria Koßbau - Gesang/Detmold

Stipendiatenkonzert der Jütting-Stiftung

30.01.2022

Jahresauftakt mit Liedern und Arien

Stendal. Am Sonntag, den 30. Januar 2022, um 17 Uhr beginnt im Musikforum Katharinenkirche die diesjährige Kammerkonzertreihe der Jütting-Stiftung. Zu Gast ist die Mezzosopranistin Anna-Maria Koßbau. Sie wird von Nadja Naumova am Flügel begleitet. Auf dem Programm stehen Lieder sowie Arien aus Opern, Operetten und Oratorien, u.a. von Bach, Brahms, Händel, Gluck, Mendelsohn und Mahler (Programm siehe unten). Das Besondere: Während die Stipendiaten der Stiftung normalerweise aus ganz Deutschland und Polen kommen, stammt Koßbau aus der Altmark. Sie ist in Losse bei Seehausen aufgewachsen. In der Katharinenkirche war sie zuletzt in den Fächern Gesang und Cello als Teilnehmerin des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ zu hören. Mittlerweile befindet sie sich im Masterstudiengang Operngesang an der Hochschule für Musik Detmold bei Alexis Wagner. Im letzten Juni brillierte sie in der Rolle des Cherubino aus „Le nozze di Figaro“ von W.A. Mozart im Landestheater Detmold und schloss damit ihren künstlerischen Bachelor im Bereich Oper- und Konzert-Gesang ab. Dies ist bereits ihr zweiter Bachelor of arts & music, denn zuvor studierte sie in Gesangspädagogik und Kinderstimmbildung in Osnabrück.

Der Zugang zum Konzert richtet sich nach der 2G-Regel. Bringen Sie bitte unbedingt die notwendigen Nachweise mit. Nach dem Hygienekonzept der Katharinenkirche gilt die Maskenpflicht zur Zeit auch am Sitzplatz. Wegen der Abstandsregeln ist die Teilnehmerzahl begrenzt. 

 

PROGRAMM

Johann Sebastian Bach (1685-1750):  
"Buß und Reu" aus der Matthäuspassion


Georg Friedrich Händel (1685-1759): 
"Vani sono i lamenti - Svegliatevi nel core" der Sesto, aus Giulio Cesare

 
Christoph Willibald Gluck (1714-1787): 
"Che farò senza Euridice" der Orfeo, aus Orfeo ed Euridice


Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847): 
"Sei stille dem Herrn" aus dem Elias


Gustav Mahler (1860-1911): 
"In jeder Aufführung muss das Werk neu geboren werden"  Des Knaben Wunderhorn - Rheinlegendchen - Urlicht
 

                                            - Pause -

Johannes Brahms (1833-1897): 
 Es liebt lieblich so lieblich im Lenze Op. 71

1.    Sommerabend Op. 85

2.    Mondenschein Op. 85

Meerfahrt Op. 96


Jules Massenet (1842-1912): 
 "Va! Laisse couler mes larmes" die Charlotte, aus Werther


Geroges Bizet (1838-1875): 
"L'amour est un oiseau rebelle (Habanera)" die Carmen, aus Carmen


Johann Strauss (1825-1899): 
"Ich lade gern mir Gäste ein" der Orlofsky, aus die Fledermaus
 

Preisinformation

Regeltarif: 5 €

Rentner: 2,50 €

Schüler/Studierende: 0,50 €

Veranstaltungsort(e)
Musikforum Katharinenkirche
39576 Hansestadt Stendal OT Stendal
Schadewachten 48
Zurück

Hier findest du uns