Kontakt

Landkreis Stendal
  • Hospitalstraße 1-2
  • 39576 Hansestadt Stendal

  • Telefon: +49 3931 60-6
  • Fax: +49 3931 213060

Startseite | Artikel-Kategorien

Die Straße von Demker bis Bahnhof Demker wurde feierlich übergeben

Landrat Carsten Wulfänger gibt den sanierten Abschnitt der K 1469 zwischen Bahnhof und Ortschaft Demker frei

Am 1. Juni 2016 wurde um 14:00 Uhr die Kreisstraße K 1469 zwischen dem Bahnhof Demker und Demker offiziell durch Landrat Carsten Wulfänger freigegeben. Mit dabei waren neben  der Ortsbürgermeisterin Frau Fischer auch Anwohner des Ortes sowie der Kindergarten. Die Kleinen bedankten sich mit einem Lied bei den Bauarbeitern. Auch der Landrat bedankte sich für die schnelle Fertigstellung der Straße und die Mitarbeit aller Beteiligten.

Die Kreisstraße war direkt vom Hochwasser 2002 betroffen. Damals wurde die Straße teilweise überflutet. Schäden, die im Zusammenhang mit dem damaligen Hochwasser standen, wurden lediglich durch ein unbedingt erforderliches Maß an Sanierungsmaßnahmen beseitigt, so dass die Straße nutzbar blieb.

Vom Hochwasser 2013 war der Abschnitt nur indirekt betroffen. Die Straße wurde zwar während des Hochwassers 2013 nicht überspült. In den Junitagen 2013 wurde jedoch der geplante Deich zum Schutz der Ortschaften Demker und Elversdorf provisorisch geschlossen. Dieses Provisorium konnte während der Hochwassertage erfolgreich verteidigt werden. Dafür wurden jedoch massive Transporte notwendig. Nach Rückgang des Hochwassers wurden an der Kreisstraße K 1469 von Demker bis zur Landesstraße L 30 gravierenden Zustandsveränderungen an der Fahrbahn festgestellt. Es wurden Schäden in Form von Spurrinnenbildungen und Rissen sichtbar. Diese Schäden sind auf die Materialtransporte während des Hochwassers und den starken und lang anhaltendem Grundwasseranstieg zurückzuführen.

Mit der jetzt abgeschlossenen Baumaßnahme wurde die Schäden der beiden Hochwasserereignisse beseitigt. Bei der Gelegenheit wurde zugleich der straßenbegleitende Radweg zwischen Bahnhof und Ortschaft Demker erneuert.

Eckdaten der Baumaßnahme

  • Ausbaulänge: 735,80 m
  • Ausbaubreite Fahrbahn: 6,00 m
  • Ausbaubreite Radweg: 2,00 m
  • Radwegaufbau: Asphalttragschicht, Asphaltdeckschicht
  • Wiederherstellung der Bankette von Fahrbahn und Radweg
  • Anpassung aller Zufahrten
  • Fahrbahnmarkierung und Beschilderung
  • Neubau von 2 Straßendurchlässen
  • Gesamtkosten Landkreis Stendal: ca. 420.000 Euro
02.06.2016

© Edgar Kraul E-Mail

Zurück