Kontakt

Landkreis Stendal
  • Hospitalstraße 1-2
  • 39576 Hansestadt Stendal

  • Telefon: +49 3931 60-6
  • Fax: +49 3931 213060

37-48 von 61

Rudolf-Hildebrand-Gymnasium kann saniert werden

Rund 2,8 Millionen Euro Förderung von EU und Land
Eingangsbereich des Rudolf-Hildebrand-Gymnasiums

Über das Förderprogramm STARK III plus EFRE unterstützen die EU und das Land Sachsen-Anhalt die Sanierung des Rudolf-Hildebrand-Gymnasiums in Stendal, Mönchskirchhof 2c. Der Landkreis Stendal erhielt jetzt die Förderbescheide und kann so mit der Planung der Bauarbeiten beginnen.

mehr...
12.09.2019

Zweckverband Breitband hat Zuschlag erteilt

Bild von links nach rechts: Kluge, Andreas (Geschäftsführer ZBA); Claaßen, Björn (Geschäftsführer BIB TECH GmbH); Brahms, Martin (Geschäftsführer / CEO BIB TECH GmbH); Dr. Schöne, Hans-Peter (Leiter Consulting und Projekte BIB TECH GmbH); Kipp, Henning (Projektleiter PG3 ZBA); Benecke, Dirk (Projektleiter PG2 ZBA); Haag, Ronald (Projektleiter PG1 ZBA)

Die Planungen für den Bau des Gigabit-Glasfaser-Netztes in der Altmark können starten. Der ZBA hat jetzt den Zuschlag für die Planungsleistungen an das Planungsbüros BIB TECH GmbH erteilt. Nach derzeitigen Zeitplänen kann dann der erste Spatenstich im Frühjahr 2020 erfolgen. 

mehr...
30.08.2019

Freiwillige FeuerYEAH

Werbekampagne für taffen Nachwuchs gestartet
fb_Profilbild_Mann.jpg

Die Nachwuchssuche für die Feuerwehr im Landkreis Stendal bekommt einen Namen. Mit bisher ungesehenen Motiven und einer zeitgemäßen Ansprache mischt der Landkreis Stendal auf und will den Zulauf in der Kinder-und Jugendfeuerwehr innerhalb von fünf Jahren verdoppeln.

mehr...
15.08.2019

Besuch aus der Ukraine und Belarus

IMG_9269.jpg
In der vergangenen Woche besuchten zwei Delegationen aus Belarus und der Ukraine den Landkreis Stendal. Die viertägige Reise vom 18. Juni - 21. Juni wurde von der Bodenverwertungs- und Verwaltungs GmbH (BVVG) organisiert. Nach dem Empfang beim Landrat Carsten Wulfänger besuchten die Delegationen,in Begleitung des ersten Beigeordneten Dr. Denis Gruber, die Abfalldeponie des Landkreises Stendal. Informiert wurden die Teilnehmer über die Nachsorgephase der Abfalldeponie und der ... mehr...
24.06.2019

Fischbecker Deichbruch hat ein Denkmal

Der Name ist eindeutig
li marco schirmer_burkhard hennings_lutz georg berkling_carsten wulfänger_bodo ladwig.jpg

„Fischbecker Deichbruch“ wurde eingeweiht. Das Denkmal an der authentischen Kulisse lädt Einheimische und Besucher ein, sich am Ort des Geschehens zu erinnern. Die Einweihung lockte ungefähr 220 Besucher auf den Fischbecker Deich. 

mehr...
11.06.2019

Wir wissen was Du diesen Sommer getan hast

Die besondere Medallie zur Ehrung für den Einsatzsommer

Dreihundertfünfzig Kameradinnen und Kameraden folgten der Einladung zur Sonderehrung. Sie wurden am Wochenende von Landrat Carsten Wulfänger und Innenminister Holger Stahlknecht in Arneburg begrüßt und gefeiert.

mehr...
01.10.2018

Land fördert den Breitbandausbau in der Altmark mit 23,8 Millionen Euro

Verlegung von Glasfaserkabeln in der Altmark

Die Umsetzung des Vorhabens, flächendeckend Glasfaserhausanschlüsse für die Altmark bereitzustellen, steht nun auf festen finanziellen Säulen. Armin Willingmann, Minister für Wissenschaft, Wirtschaft und Digitalisierung, übergab am 15. September im Rathaus Gardelegen den Landesförderbescheid in Höhe von 23,8 Millionen EURO.

mehr...
15.09.2017

Delegation aus Litauen war zu Gast in Stendal

Besuch im Zellstoffwerk

Vom 8. bis zum 10. September besuchte eine Delegation des litauischen Partnerkreises Mazeikiai den Landkreis Stendal. In der kurzen Zeit absolvierten die Gäste ein umfangreiches Programm mit Besuchen in der Kreisverwaltung, bei mehreren Betrieben im Landkreis und auf dem Burgfest in Tangermünde.

mehr...
15.09.2017

Elberadweg Arneburg - Billberge nach Sanierung wiedereröffnet

eröffnung_elberadweg_019.jpg [(c) Landkreis Stendal, Pressestelle]

Am 14. Juni wurde der grundlegend sanierte Abschnitt des Elberadweges zwischen Arneburg und Billberge feierlich übergeben. Mehr als 100 Radler waren dabei, als Staatssekretär Wünsch, Landrat Wulfänger und Arneburgs Bürgermeister Riedinger das rote Band durchschnitten.

mehr...
16.07.2017
37-48 von 61