Stadterkundung zu Barrierefreiheit am 07. November 2019

Die Interessengruppe „Barrierefreies Stendal“ traf sich zu einer Erkundung der Stendaler Innenstadt, um für Barrierefreiheit zu werben. Nachdem bereits zwei Rundgänge im Stadtseegebiet durchgeführt wurden, wollte die Gruppe die Stendaler Breite Straße auf Zugänglichkeit erproben. Gerne wollten die Mitglieder auch über mobile Rampen informieren. Unterstützt wird die Gruppe von Kinder Stärken e.V. und dem Örtlichen Teilhabemanagement des Landkreises Stendal.

 

Artikel Vorlesen