Fachtagung für Pflegepersonal am 06. November 2019

"Kommunikation und Trauma in der Pflege"

Circa 40 Gäste folgten der Einladung und erschienen am 06. November 2019 zur Fachtagung "Kommunikation und Trauma in der Pflege" im Landratsamt. Nach einer Begrüßung durch den Landrat Carsten Wulfänger wurden Vorträge zu den Themen "Kommunikation & Traumasensibilität", "Traumsensible Pflege" und "Netzwerkarbeit in der Pflege" gehalten.

In anschließenden Workshops wurden die Themen der Achtsamkeit, Validation und Kooperation gemeinschaftlich diskutiert, wobei auch persönliche Erfahrungen und andere Themenschwerpunkte eingebracht wurden.

Wir danken Frau Dr. Theren und Frau Große vom IQ Netzwerk, Frau Heitzmann von der Gesellschaft für Prävention im Alter (PiA) e.V., Herr Friedrichs vom Winckelmann Pflegedienst und Herrn Hacker vom Projekt "Pflege im Quartier" für die sehr gute Zusammenarbeit!

Artikel Vorlesen