Weihnachtsgruß des Inklusionsbeirates

 
Liebe Freunde,
liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter des Inklusionsbeirates des Landkreis Stendal,
 

2020 – was für ein Jahr!

Durch das Coronavirus sind wir auf eine harte Probe gestellt worden und die Auswirkungen werden uns auch in das neue Jahr 2021 begleiten.

Zum einen betrifft das unsere sozialen Kontakte. Unsere Treffen, der persönliche Austausch mit anderen und viele wichtige Projekte mussten im Frühjahr ausfallen. Einiges davon konnten wir im Sommer nachholen. Diese Angebote wurden gerne angenommen, da so wieder Begegnungen stattfinden konnten.

Zum anderen müssen wir für die Zukunft neue Wege suchen, wie wir unsere Mitmenschen erreichen und gegen Isolation und Einsamkeit vorgehen können!

Wir hoffen, dass wir aus der Pandemie gestärkt hervorgehen und auch im neuen Jahr mit Euch und Ihnen unsere Wünsche und Ziele von Inklusion und Barrierefreiheit vorantreiben!

Wir wünschen allen ein friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021!
Bitte bleiben Sie alle gesund!
 
Euer/Ihr
Inklusionsbeirat des Landkreises Stendal

Das Video in Laut- und Gebärdensprache kann unter folgendem Link abgerufen werden:

Videobotschaft des Inklusionsbeirates


Das Video zeigt folgende Personen von links nach rechts:
 
Johanna Michelis, Örtliche Teilhabemanagerin
Reiko Lühe, Vorsitzender des Inklusionsbeirates
Claudia Bolde, Örtliche Teilhabemanagerin
Marcus Graubner, 1. Stellvertreter des Inklusionsbeirates
Es fehlt: Dr. Wiebke Bretschneider, 2. Stellvertreterin des Inklusionsbeirates
Artikel Vorlesen