Doppelt hält besser: Zwei Wochenendkonzerte der Les Troizettes

am 1. und 2. Oktober 2021 in der Altmark

„Ein Trio wider Willen“ heißt das neue Programm von Les Troizettes, mit dem die drei Damen am 1. und 2. Oktober 2021 die Altmark erobern möchten. Am Freitag wird man ab 19:30 Uhr humorvolle Wortgefechte geknüpft mit den Highlights der Klassik im Kunsthaus Salzwedel hören. Im Tangermünder Grete-Minde-Saal (Shalomhaus) geht es dann am Samstagabend ab 19 Uhr weiter. Die Veranstaltung findet im Rahmen des 26. Musikfestes Altmark statt und kostet 10 Euro. Die Karten werden vor Ort an der Abendkasse verkauft. Es wird jedoch um eine Voranmeldung unter der Telefonnummer 03931 - 60 80 10 gebeten.

 

Les Troizette mit ihrem Programm „Ein Trio wider Willen“ 

  • Was tut eine Geigerin mit einer widerspenstigen Pianistin, die sie nicht begleiten will, weil sie sich für ein Solokonzert engagiert glaubt?
  • Wie geht man mit einer cholerischen Cellistin um, die sich nicht mit ihrer Bassstimme begnügen will, sondern lieber Opernarien schmettert?

Das Trio wird diese Fragen beantworten und immer wieder für Trubel sorgen, indem sich die Musikerinnen mit humorvollen Wortgefechten und musikalischen Feuerwerken elegant-virtuos aus der Affäre ziehen.

Wer ein ungewöhnliches Konzert voller Überraschungen und schönsten Highlights der Klassik erleben möchte, sollte sich dieses Event nicht entgehen lassen. So beschert Thaïs' Meditation der Cellistin übersinnliche Erfahrungen, Mozarts Don Giovanni verführt nicht nur das Publikum und Beethovens Elise macht Joplin schöne Augen. Wer sagt, dass ein Klaviertrio keine Oper aufführen kann? Diese drei beweisen auf amüsante Weise das Gegenteil. Auch ein gewisser Wettbewerb zwischen den Dreien bleibt nicht aus: Bei Monti's Csardas zeigt sich, wer am schnellsten den Bogen schwingt.

 

26. Musikfest Altmark

Vom 15.08. bis 23.10.2021 findet das 26. Musikfest Altmark statt. Finanziell wird es vom Landkreis Stendal und dem Altmarkkreis Salzwedel getragen. Eine ideelle und finanzielle Unterstützung bietet zudem das Land Sachsen-Anhalt, die Kreissparkasse Stendal und die Sparkasse Altmark West.
Einheimische und Besucher*innen können sich während des Musikfestes Altmark an über 50 hochkarätigen Kulturveranstaltungen in der gesamten Altmarkregion erfreuen und dabei Musik unterschiedlichster Genres erleben. Dabei reicht das Spektrum von Klassik über Jazz bis hin zu Folk und Musik der 20er bis 50er Jahre. Außerdem stehen Erntedankfeste, Orgelkonzerte, Chansonabende auf dem Programm. Auch die beliebte Reihe „Musikunterricht einmal anders“ in den Schulen der Altmark wird wieder angeboten.
Am diesjährigen Musikfest sind 16 Veranstalter beteiligt. Verschiedenste Kultur- und Bildungseinrichtungen sowie Kirchen in der Altmark öffnen ihre Tore und bieten ein breites Repertoire mit über 35 Solokünstlern, Bands, Orchestern und Chören aus der Region und ganz Deutschland.


Das Programm des 26. Musikfestes Altmark 2021 ist auf der Internetseite www.musikfest-altmark.de, auf den Internetseiten des Altmarkkreises Salzwedel und des Landkreises Stendal sowie im Kulturportal Altmark abrufbar. Auch die gedruckten Flyer und Plakate werden vielerorts verteilt.

Artikel Vorlesen