"Lieblingsmelodien" mit Schülern und Lehrern

26. Musikfest Altmark

Im Rahmen des 26. Musikfestes Altmark darf natürlich nicht die Kreismusikschule Stendal „Ferdinand Vogel“ fehlen, die sich in Trägerschaft des Landkreises Stendal befindet. In diesem Jahr wird dies ein ganz besonderes Konzert im Innenhof des Kreismuseums Osterburg. Denn am Sonntag, den 12.09.2021 – dem Tag des offenen Denkmals – bietet die Kreismusik-schule „Ferdinand Vogel“ zusammen mit Schülern und Lehrern ein buntes Programm aus verschiedenen Epochen dar.

  • Gia Lauri-Krüger, Preisträgerin bei „Jugend musiziert“, wird mit mehreren Stücken auf der Violine die Zuhörer verzaubern.
  • Des Weiteren wird Maximilian Sayn, ebenfalls Preisträger bei „Jugend musiziert“ solistisch Werke von Klassik bis Moderne am Klavier präsentieren.
  • Die Brüder Köberle werden ihr großes Können unter Beweis stellen. Henning am Klavier und Martin auf der Gitarre. 
  • Antonia Lösch bereitet sich auf dem nächsten Musikwettbewerb „Jugend musiziert“ vor und wird mit abwechslungsreichen Stücken auf dem Saxophon begeistern.
  • Die hochtalentierte Lilly Hetke ist eine der Nachwuchsschülerinnen im Fach Flöte und sie wird mit populären Stücken ihr Debüt feiern.

Die Lehrerinnen und Lehrer sind natürlich auch mit an Bord, sei es solistisch oder als Begleitung für die Schüler.

Das Konzert beginnt um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Beim Besuch der Veranstaltung müssen die 3-G-Regeln eingehalten werden. Die Teilnahme ist nur für vollständig Geimpfte, Genesene oder Getestete erlaubt. Ein Selbsttest vor Ort ist möglich, muss jedoch vom Besucher selbst mitgebracht und vor Ort am Einlass in Anwesenheit einer vom Veranstalter beauftragten Person durchgeführt werden. Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres sind von der Testpflicht ausgenommen.

Weitere Veranstaltungen des 26. Musikfestes Altmark

Besuchen Sie gern auch eine andere Veranstaltung des 26. Musikfestes Altmark. Es findet vom 15.08. bis 23.10.2021 statt. Finanziell wird das Musikfest Altmark vom Landkreis Stendal und dem Altmarkkreis Salzwedel getragen. Ideell und finanziell wird es zudem vom Land Sachsen- Anhalt, der Kreissparkasse Stendal und der Sparkasse Altmark West unterstützt.

Einheimische und Besucher können sich während des Musikfestes Altmark an über 50 hochkarätigen Kulturveranstaltungen in der gesamten Altmarkregion erfreuen und dabei Musik unterschiedlichster Genres erleben. Dabei reicht das Spektrum von Klassik über Jazz bis hin zu Folk und Musik der 20er bis 50er Jahre. Außerdem stehen Erntedankfeste, Orgelkonzerte, Chansonabende auf dem Programm. Auch die beliebte Reihe „Musikunterricht einmal anders“ in den Schulen der Altmark wird wieder angeboten.

Am diesjährigen Musikfest sind 16 Veranstalter beteiligt. Verschiedenste Kultur- und Bildungseinrichtungen sowie Kirchen in der Altmark öffnen ihre Tore und bieten ein breites Repertoire mit über 35 Solokünstlern, Bands, Orchestern und Chören aus der Region und ganz Deutschland.

Alle Veranstaltungen unter musikfest-altmark.de

Artikel Vorlesen