Fachtag zur Antidiskriminierung - ein voller Erfolg

Derartige Themenaufbereitung erstmalig in Sachsen-Anhalt

Am 29.09.2021 veranstaltete das Netzwerk „RESPEKT. Für Teilhabe und gegen Diskriminierung“ gemeinsam mit der Hochschule Magdeburg-Stendal, dem Landkreis Stendal sowie der regionalen Netzwerkstelle für den Schulerfolg eine Fachtagung zur Antidiskriminierung im Hörsaal an der Osterburger Straße. „Gemeinsam für Vielfalt und gegen Diskriminierung“ lautete das Motto für zahlreiche Vorträge und Workshops, an denen über 60 Interessierte aus den verschiedensten Pädagogikbereichen teilnahmen. Der Fachtag bot ihnen die Möglichkeit sich sowohl über das Thema Diskriminierung und Teilhabe zu informieren als auch vorhandene Präventions- und Interventionsangebote in Sachsen-Anhalt kennenzulernen.

Eröffnet wurde die Veranstaltung von Annemarie Kock, welche das Publikum mit einem bewegenden Lied auf das kritische Thema einstimmte. Anschließend ergriff Landrat Patrick Puhlmann das Wort:

„Danke, dass Sie trotz Ihrer hohen Arbeitsdichte am heutigen Fachtag teilnehmen und sich zu den Themen Rassismus, Geschlechtergerechtigkeit, Religionssensibilität, Geschlechtervielfalt und Behinderung weiterbilden und austauschen möchten. Es geht darum, die Kinder und Jugendlichen in diesen Bereichen zu sensibilisieren und aufzufangen. Die Veranstaltung wird Ihnen durch die Vielzahl an Projekten und Expertise eine große Unterstützung bieten“.

Nachdem Maike Simla und Dr. Sevasti Trubeta mit Hilfe ihrer Vorträge erste Einblicke in das Themenfeld der Antidiskriminierungsarbeit gaben, fand anschließend im Rahmen eines Speed-Datings der Austausch zwischen den Teilnehmenden und den 15 Akteur*innen aus der Beratungs- und Bildungsarbeit zu unterschiedlichen Diskriminierungsarten statt. Die dadurch gewonnenen Erkenntnisse wurden am Nachmittag in den verschiedenen Workshops zur Antidiskriminierungsarbeit in Kita, Schule sowie Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen vertieft. Insgesamt erhielt der Fachtag positives Feedback - besonders seitens der regionalen Fachkräfte war eine Veranstaltung dieses Formats lang ersehnt. 

In der kommenden Woche wird eine Dokumentation der Veranstaltung auf der Homepage der regionalen Netzwerkstelle für den Schulerfolg veröffentlicht: www.schulerfolg-stendal.de.

 

Artikel Vorlesen