Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalt

Chorleiter Lutz-Ingmar Johns ausgezeichnet

12. September Osterburg. Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalt für Chorleiter Lutz-Ingmar Johns

Für seine hervorragende ehrenamtliche Tätigkeit erhielt der gebürtige Stendaler Lutz-Ingmar Johns die Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalts. Am 12. September 2020 wurde die Auszeichnung durch den vorschlagenden Landrat Patrick Puhlmann ausgehändigt.

Feierlicher Rahmen der Aushändigung der Ehrennadel war das Orgelkonzert zum 195 Geburtstag der Buchholz-Orgel in der Osterburger St. Nicolaikirche. Die Auszeichnung enthält die Ehrennadel, ein achteckiges Malteserkreuz mit dem Landeswappen Sachsen-Anhalts versehen, und eine vom Ministerpräsidenten unterzeichnete Urkunde.

Landrat Patrick Puhlmann würdigte zur Übergabe die Verdienste des ehrenamtlichen Chorleiters Lutz-Ingmar Johns wortreich „Über die Grenzen Stendals hinaus bekannt, stets die guten Werte und Traditionen künstlerischen Schaffens pflegend, gehen Sie seit vielen Jahren Ihrem Lebenswerk nach. Singen schafft Freude beim Sänger und auch beim Zuhörer, Musik bereichert unseren Alltag“

Lutz-Ingmar Johns leitet seit 1981 Chöre in der Altmark und gründete 2007 den Johns-Traditions-Chor Stendal, der bis heute aktiv ist. Achtzigjährig, denkt er nicht an das Aufhören, komponiert selbst und fördert den Sänger-Nachwuchs.

Besonderen Stellenwert in seiner Arbeit haben selbst geschriebene Lieder mit Bezug zur Heimat in der Altmark.

 

Artikel Vorlesen