Drei weitere Corona Fälle im Elb-Havel Winkel

Im Landkreis Stendal steigt die Zahl der laborbestätigten Infektionsfälle auf 128 Personen an.

Derzeit zu vermelden sind sechs aktive Fälle. Insgesamt sind nach jetzigem Kenntnisstand 32 Personen in vierzehntägiger Quarantäne.

Drei weitere aktive Fälle beschäftigen das Gesundheitsamt des Landkreises. Aus dem Kontaktumfeld einer weiblichen Person, die am Donnerstag, 1. Oktober, ein positives Testergebnis erhielt, wurden drei Personen am Montag, 5. Oktober, mit positiven Ergebnissen ermittelt.

Das Kontaktumfeld hat sich dadurch vergrößert. Die Gesamtzahl der ermittelten, im Landkreis Stendal lebenden, Kontaktpersonen ist nun auf 14 angestiegen. Mit den Ergebnissen rechnet der Landkreis jeden Augenblick.

Die vier zusammen gehörenden Fälle sind im Einzugsgebiet Schollene / Klietz in der Verbandsgemeinde Elbe-Havel-Land aufgetreten.

Artikel Vorlesen