Begegnung im Tiergarten

Für Menschen mit und ohne Behinderung

Vier Treffen im Stendaler Tiergarten

Anstelle des  28. „Festes der Begegnung“ organisiert der Landkreis gemeinsam mit der Interessengruppe „Fest der Begegnung“ vier Veranstaltungen im August.

Menschen mit und ohne Behinderungen sollen sich begegnen. Die Veranstaltungen werden im Stendaler Tiergarten geplant und heißen „Begegnungen im Tiergarten“.

Zwei Kinovorführungen, eine Diskussionsrunde und ein Kreativtag wurden organisiert. Die Filme werden im Open Air-Kino gezeigt. Gehörlose können via Smartphone-App die Untertitel lesen.

In einer Diskussionsrunde treffen die Interessengruppen aus Tangermünde, Stendal, Seehausen und Tangerhütte mit dem Inklusionsbeirat und dem Gehörlosenverein aufeinander. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) ist ebenfalls eingeladen und wird einen Kurzvortrag beitragen.

Austausch ist gewünscht zum Thema „Barrierefreiheit im ÖPNV“: Was wurde schon erreicht, wo sind noch Barrieren vorhanden, was sind Hürden im Bahnverkehr.

Eine Kreativrunde bringt die Teilnehmer zum Steine-Gestalten zusammen. Die Steine werden zunächst im Tiergarten ausgelegt und sollen den Finder aufrütteln. Bunt und abwechslungsreich angemalt, werden die Steine auch mit einem Zeichen gegen Mobbing verziert.

Anmeldung

Um die kostenfreien Veranstaltungen zu besuchen, ist eine Anmeldung notwendig. Mit der bestätigten Anmeldung erhalten Teilnehmer den Eintritt zum Stendaler Tiergarten, um die Veranstaltung zu besuchen.

Örtliche Teilhabemanagement Landkreis Stendal
Telefon:  03931-607194
E-Mail teilhabe@landkreis-stendal.de

Termine im Überblick

Ort: Stendaler Tiergarten, Uchtewall 11, 39576 Hansestadt Stendal
Treffpunkt: Open- Air Bühne

  • Samstag 08. August 2020
    11:00 Uhr – Diskussionsrunde „Mobilität & Barrierefreiheit“( Mit Gebärden Dolmetscher)
  • Samstag 08. August 2020
    13:00 Uhr – Filmvorführung „Dieses bescheuerte Herz“
  • Samstag 22. August 2020
    13:30 Uhr – Kreativrunde „Kreativ gegen Mobbing“ (Mit Gebärden Dolmetscher)
  • Samstag 22. August 2020
    15:00 Uhr – Filmvorführung „Ziemlich beste Freunde“

 

 

Artikel Vorlesen