Angepasster Impfstoff - Auffrischungsimpfung ab 20.09.2022 möglich

Ab dem 20.09.2022 steht Ihnen im Impfzentrum Stendal ebenfalls der auf Omikron BA.1 angepasste Impfstoff für Auffrischungsimpfungen zur Verfügung. Ebenso können Sie sich ab sofort auch mit BioNTech BA 4/5 gegen COVID19 impfen lassen.

Das Impfzentrum hat jeweils am Dienstag und am Donnerstag in der Zeit von 10.00 Uhr bis 17.40 Uhr geöffnet.

Eine Terminbuchung ist nicht erforderlich.

Seit dem 1. Juni 2022 befindet sich das Impfzentrum des Landkreises Stendal in der ehemaligen Frauen- und Kinderklinik in Stendal, Bahnhofstraße 24-26. Der Zugang erfolgt über den Seiteneingang beim griechischen Restaurant Korfu, auch besser bekannt als Eingang des damaligen Kreissaals.

Welche Impfstoffe stehen im Impfzentrum Stendal zur Verfügung?

Impfstoff
Erstimpfung
Zweitimpfung
Auffrischungs-/Boosterimpfung
BioNTech original
ja ja keine Empfehlung, aber auf Wunsch möglich
BioNTech BA.1
nein nein ja (Personen ab 12 Jahren)
BioNTech BA 4/5
nein nein ja (Personen ab 12 Jahren)
Moderna original
ja (Personen über 30 Jahre) ja (Personen über 30 Jahre) keine Empfehlung, aber auf Wunsch möglich
Moderna BA.1 
nein nein ja (Personen über 30 Jahre)
Johnson&Johnson
ja ja nein
Nuvaxovid
ja ja nein
Valneva
ja (Personen im Alter von 18-50 Jahren) ja (Personen im Alter von 18-50 Jahren) nein

Wer darf sich im Impfzentrum Stendal impfen lassen?

Im Impfzentrum Stendal können sich alle Personen, die das 12. Lebensjahr vollendet haben, impfen lassen.

Eine vierte Impfung, also zweite Boosterimpfung, erhalten folgende Personen:

  • Personen über 60 Jahre
  • vulnerable Gruppen
  • pflegende Personen
  • Personen mit besonderem Grund wie beispielsweise eine Auslandsreise (im Reiseland besteht die Bedingung, dass die letzte Impfung nicht mehr als 6 Monate zurückliegen darf)