26. Musikfest Altmark: Ein Streifzug durch die Welt der siebenstimmigen Vokalmusik mit Musik Projekt Altmark West

Am dritten Wochenende im Oktober erobert das Musik Projekt Altmark West das 26. Musikfest Altmark mit ihrem Programm „Sicut lilium inter spinas“ – ein Streifzug durch die Welt der siebenstimmigen Vokalmusik. Auftakt ist im Altmarkkreis Salzwedel am Samstag, den 16.10.2021 ab 19:30 Uhr in der Klosterkirche Diesdorf. Am Sonntagnachmittag, den 17.10.2021 geht es dann ab 15 Uhr in der Werbener St. Johannis Kirche im Landkreis Stendal weiter.

Tauchen Sie ein in eine faszinierende und selten erhörte Welt, die Welt der siebenstimmigen Vokalmusik. Eine Welt, die nur die menschliche Stimme braucht, um all das zu sein, was Musik ausmacht. Begleiten Sie die sieben Sängerinnen und Sänger auf ihrer musikalischen Reise durch Raum und Zeit. Erleben Sie großartige Motetten von Orlando di Lasso, Clemens non Papa und Adrian Willaert, erfahren Sie die Schönheit und Tiefe der Musik des zeitgenössischen Komponisten Bob Chilcott, entdecken Sie alte Volkslieder über originelle Arrangements neu und seien Sie gespannt auf das, was passiert, wenn erlesene Rock- und Popmusik auf eine siebenköpfige A-cappella-Formation trifft.
Mitwirkende sind: Susanna Baldovski (Sopran), Shirley Radig (Sopran), Katharina Meyer (Mezzosopran), Franziska Meyer (Alt), Sebastian Klopp (Tenor), Alexander Klopp (Bariton) und Oliver Wolf (Bass).
Der Eintritt beträgt 5 Euro. Karten werden an der Abendkasse vor Ort verkauft. Zur besseren Planung wird für das Konzert am Samstag in Diesdorf um Voranmeldung unter der Telefonnummer 03901 - 840 263 und für Sonntag in Werben unter der Telefonnummer 03931 - 60 80 10 gebeten.
Beim Besuch der Veranstaltung müssen die 3-G-Regeln eingehalten werden. Die Teilnahme ist nur für vollständig Geimpfte, Genesene oder Getestete erlaubt. Ein Selbsttest vor Ort ist möglich, muss jedoch vom Besucher selbst mitgebracht und vor Ort am Einlass in Anwesenheit einer vom Veranstalter beauftragten Person durchgeführt werden. Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres sind von der Testpflicht ausgenommen.
Besuchen Sie gern auch eine andere Veranstaltung des 26. Musikfestes Altmark. Es findet vom 15.08. bis 23.10.2021 statt. Finanziell wird das Musikfest Altmark vom Landkreis Stendal und dem Altmarkkreis Salzwedel getragen. Ideell und finanziell wird es zudem vom Land Sachsen-Anhalt, der Kreissparkasse Stendal und der Sparkasse Altmark West unterstützt.
Einheimische und Besucher können sich während des Musikfestes Altmark an über 50 hochkarätigen Kulturveranstaltungen in der gesamten Altmarkregion erfreuen und dabei Musik unterschiedlichster Genres erleben. Dabei reicht das Spektrum von Klassik über Jazz bis hin zu Folk und Musik der 20er bis 50er Jahre. Außerdem stehen Erntedankfeste, Orgelkonzerte, Chansonabende auf dem Programm. Auch die beliebte Reihe „Musikunterricht einmal anders“ in den Schulen der Altmark wird wieder angeboten.
Am diesjährigen Musikfest sind 16 Veranstalter beteiligt. Verschiedenste Kultur- und Bildungseinrichtungen sowie Kirchen in der Altmark öffnen ihre Tore und bieten ein breites Repertoire mit über 35 Solokünstlern, Bands, Orchestern und Chören aus der Region und ganz Deutschland. Das Programm des 26. Musikfestes Altmark 2021 ist auf der Internetseite www.musikfest-altmark.de, auf den Internetseiten des Altmarkkreises Salzwedel und des Land-kreises Stendal sowie im Kulturportal Altmark abrufbar. Auch die gedruckten Flyer und Plakate werden wieder vielerorts verteilt.

Artikel Vorlesen