Der Wolpertinger – ein geheimnisvolles Fabelwesen

Lesung und Objektschau für erwachsene Märchenfreunde zur Ausstellung „Märchen, Sagen und Symbole“

26.01.2022 ab 15:00 Uhr

Wer sich die Märchen-Ausstellung im Winckelmann-Museum aufmerksam anschaut, entdeckt dort ein wundersames Tier: den Wolpertinger. Um den putzigen Kerl, der den Körper eines Nagetiers hat, aber auch die Flügel eines Vogels und Hörner auf dem Kopf, ranken sich zahlreiche Geschichten. Das scheue Wesen lebt im bayrischen Wald – so sagt man jedenfalls – und kann nur von auserwählten Personen, in der Regel jungen schönen Mädchen, bei Vollmond gesichtet werden. Eigentlich ist er für den Menschen ungefährlich, nur wenn er sich bedroht fühlt, wird er zum Stinktier.
Dr. Kathrin Schade gibt Ihnen hierzu eine kurze und amüsante „zoologische“ Einführung und liest eine Geschichte aus dem Buch „Der kleine Wolpertinger“ von Alfons Schweiggert. Ganz zum Schluss bekommen Sie – gewissermaßen als Nachschlag – im Museum noch ein weiteres seltsames Tier geboten: Christian Morgensterns Nasobem.

Es gilt die 2-g-Regel. Eine Voranmeldung ist bis zum Vortag bis 16 Uhr, erforderlich.

 

Veranstaltungsort(e)
Winckelmann-Museum
39576 Hansestadt Stendal OT Stendal
Winckelmannstraße 36-38
Zurück

Hier findest du uns