Grüße aus Nîmes

Ausstellung

12.01.2022 bis 25.02.2022

Antonia Stakenkötters Bilder entstehen durch Erinnerungen und Gedanken. Sie sind Teil kleiner Gruppen, die untereinander assoziieren und flüchtige Geschichten erzählen.

In Frankreich hat sie meist auf gefundenen Materialien gearbeitet. Interessiert hat sie dabei ihr unmittelbares Umfeld, aber auch die Freiheit und Entkopplung, ihre Träume, Landschaften, Tiere. Alles war irgendwie banal und melancholisch zugleich.

*1998, seit 2017 Studium der freien Kunst in Saarbrücken mit dem Schwerpunkt Malerei.

Die Veranstaltung findet unter den geltenden Corona Bedingungen statt.

Termininformation
Geöffnet am Mittwoch, Donnerstag und Sonntag
Veranstaltungsort(e)
Galerie die 8
39624 Kalbe (Milde) OT Kalbe
Alte Bahnhofstraße 8

Seit 2013 belebt die Künstlerstadt Kalbe den Ort und die Region mittels Kunst und Kultur. Neben einem umfangreichen Veranstaltungsprogramm werden dabei immer neue Räume zur Belebung des länd­lichen Raumes der Altmark erschlossen, darunter auch die Galerie die 8.

Öffnungszeiten der Galerie: Mittwoch 14-17 Uhr, Donnerstag 10-13 Uhr, Sonntag 14-18 Uhr

Kurse: Zeichnen für Nichtkönner mittwochs 18 Uhr, Kreativ Kidz donnerstags 15-17 Uhr, Englisch Sprachkurs dienstags 17-18:30 Uhr


Veranstalter
Zurück

Hier findest du uns