Kontakt

Landkreis Stendal
  • Hospitalstraße 1-2
  • 39576 Hansestadt Stendal

  • Telefon: +49 3931 60-6
  • Fax: +49 3931 213060

Startseite

Vollsperrung der Kreisstraße K 1039

Vollsperrung der Kreisstraße K 1039
Baustelle im Landkreis Stendal

Ab Dienstag, 23.04.2019 beginnt die Straßensanierung unter Vollsperrung der K 1039 in der Ortslage Staffelde.

Es wird der Bereich der Betonfahrbahn abgefräst und mit Asphalt wieder aufgebaut.

Das Fräsen beginnt am Dienstag nach Ostern. Der Asphalteinbau soll bis zum Freitag abgeschlossen sein. Für die Restarbeiten hat der Baubetrieb den 29. April und 30.April vorgesehen.

Die Umleitungen für den Durchgangsverkehr werden über die K 1036 (Tangermünde – Billberge) und die K 1041 (Hassel) geführt. Die Ortslage kann aus Richtung Arnim, Langensalzwedel und Tangermünde/Storkau erreicht werden.

Anwohner des betroffenen Bereiches erreichen ihre Grundstücke fußläufig und sollten ihren PKW außerhalb des Baufeldes parken. Bei der in der Bauzeit anfallenden Müllentsorgung wird die Baufirma behilflich sein.

08.04.2019

Zurück