Kontakt

Landkreis Stendal
  • Hospitalstraße 1-2
  • 39576 Hansestadt Stendal

  • Telefon: +49 3931 60-6
  • Fax: +49 3931 213060

Startseite

Osterburger Ostermarkt - Samstag, 20. April

Bunte Eier zu Ostern

Auch in diesem Jahr findet am Ostersamstag, dem 20. April im Kreismuseum der Osterburger Ostermarkt statt –  bereits zum 28. Mal.

Auf beiden Etagen und auf dem Hof des Museums erwartet die Besucher zwischen 10:00 und 17:00 Uhr ein Angebot an Kunsthandwerk und Kulinarischem sowie Spiel, Spaß und Musik. Es wird ein Programm für die ganze Familie geboten. Über 30 Anbieter werden in diesem Jahr vertreten sein, darunter Altbewährtes aber auch Neues.

Kunstvoll verzierte Ostereier, Keramik, Schmuck, Holzarbeiten, Osterbasteleien, Handarbeiten und vieles mehr werden angeboten.  Man kann beim Spinnen von Schafwolle  oder beim Rohrflechten zusehen.

Ein umfangreiches Angebot erwartet die jüngsten Ostermarktgäste. Mit Pinsel und Farben, Feder und Tusche können sie sich an der Malstraße ausprobieren. Bei Bastelmöglichkeiten rund um das Osterei können sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Und im Museumshof lassen sich Sprung- und Kletterseile mit der museumseigenen Seildrehmaschine selbst herstellen. Nicht nur für die kleinen Besucher wird ein Gaukler seine Kunststücke vorführen.

Wer beim Schlendern durch das Museum hungrig und durstig geworden ist, kann auf Deftiges aus Topf und Pfanne und erfrischende Getränke zurückgreifen. An zwei Ständen werden Kaffee und Kuchen angeboten. Und auch das berühmte Osterburger Osterwasser wird selbstverständlich nicht fehlen.

Der musikalische Beitrag zum Ostermarkt wird in diesem Jahr vom Gesangsduo

Sandy & Zigge aus Stendal sowie Sängerinnen des ehemaligen Gemischten Chores Osterburg bestritten.

Sie sollten sich also einen Besuch des 28. Osterburger Ostermarktes fest vormerken, der zum Schauen, Kaufen und Mitmachen für die ganze Familie und Ihre Ostergäste einlädt.

Am Ostersamstag, dem 20. April 2019, wird das Kreismuseum Osterburg um 10:00 Uhr seine Türen öffnen.

 

08.04.2019

Zurück