Kontakt

Landkreis Stendal
  • Hospitalstraße 1-2
  • 39576 Hansestadt Stendal

  • Telefon: +49 3931 60-6
  • Fax: +49 3931 213060

Von: Nach: Datum: Uhrzeit: Abfahrt Ankunft
Startseite

Ortsdurchfahrt Leppin (B 190) voll gesperrt

Bitte beachten bei Fahrten nach Arendsee oder Salzwedel

Verkehrsverbot

Am kommenden Mittwoch den 18.07.218 beginnen an der Ortsdurchfahrt Leppin (Altmarkkreis Salzwedel) im Zuge der Bundesstraße B 190 Bauarbeiten. Für knapp 1,2 Millionen Euro wird die Fahrbahn des gut anderthalb Kilometer langen Straßenabschnitts saniert. Im Zuge der Arbeiten werden außerdem die Entwässerungsrinne und Teile des Regenwasserkanals erneuert.

Während der Baumaßnahme muss die Straße in Leppin voll gesperrt werden.

Der Verkehr wird bei Arendsee von der B 190 über die Kreisstraße K 1012 nach Zühlen und Heiligenfelde auf die Landesstraße L 9 umgeleitet. Von hier geht es weiter nach Kossebau, Lückstedt, Wohlenberg, Stapel und Krevese bis zur B 189 (Gegenrichtung analog).

Außerdem besteht die Möglichkeit in Lückstedt auf die L 12 zu fahren, um so über Dewitz, Bretsch und Drüsedau die B 189 (und umgekehrt) zu erreichen.

Informationen zum Bus- und Schülerverkehr während der Bauzeit erhalten Fahrgäste über die Veröffentlichungen der PVGS Personenverkehrsgesellschaft des Altmarkkreises Salzwedel.

Planmäßig soll die Ortsdurchfahrt Mitte September dieses Jahres wieder uneingeschränkt befahrbar sein.

Quelle: Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt

16.07.2018

© Edgar Kraul E-Mail

Zurück