Kontakt

Landkreis Stendal
  • Hospitalstraße 1-2
  • 39576 Hansestadt Stendal

  • Telefon: +49 3931 60-6
  • Fax: +49 3931 213060

Startseite

Sachsen-Anhalts größtes Tierheim erhält mehr Geld vom Landkreis Stendal

Pressemitteilung 2018- 135 vom 23.11.2018

Landrat beim jährlichen Besuch im Tierheim

Sachsen-Anhalts größtes Tierheim erhält mehr Geld vom Landkreis Stendal

Das Tierheim „Edith Vogel“ im Stendaler Ortsteil Borstel erhält ab 2019 eine jährliche Zuwendung von 20.000 Euro.

Die Betriebs-und Unterhaltungskosten des größten Tierheims Sachsen-Anhalts wurden bisher jährlich mit 15.000 Euro aus Landkreis Mitteln bezuschusst. Ab 2019 wird der Landkreis Stendal die Förderung um 5.000 Euro erhöhen. Zusätzlich erhält der Verein eine Unterstützung praktischer Natur. Die Kreisstraßenmeisterei wird die Beräumung des über Jahre gewachsenen Kompostberges auf dem Gelände vornehmen.

Am 21. November, während des jährlichen Besuchs des Landrates im Tierheim, stimmte sich Carsten Wulfänger mit Antonia Freist, Leiterin des Tierheims „Edith Vogel“, über die Wünsche ab. „Seit der Kalkulation im Jahr 2015 haben sich diverse Kosten erhöht, deshalb wendeten wir uns an den Landkreis, mit der Bitte um Prüfung unserer Vereinbarung zur Kostenunterstützung.“ so Antonia Freist.

Landrat Wulfänger teilte mit, dass dem Wunsch entsprochen wird und darüber hinaus der riesige Kompostberg abgetragen wird. „Die Mitarbeiter leisten hier einen sehr wichtigen Beitrag für den Landkreis. Frei herum laufende Tiere sind entweder selbst einer Gefahr ausgesetzt oder gefährden womöglich Menschen. Zum Schutz und zum Wohle von Mensch und Tier arbeitet das Tierheim seit Jahren zuverlässig und sehr ambitioniert. Wir unterstützen diese Arbeit gern.“

Über das ehrliche Interesse freut sich Leiterin Antonia Freist: „Seit Langem besuchen der Landrat und sein Stellvertreter unsere Einrichtung, einmal im Jahr. Für uns ist die Unterstützung entscheidend, das Verhältnis ist sehr gut und besonders freue ich mich über die spürbare Wertschätzung unserer Arbeit.

Das Tierheim „Edith Vogel“ ist eine Einrichtung des Altmärkischen Tierschutzvereins Kreis Stendal e.V.

Florian Lühr, Stellvertretender Vereinsvorsitzender, freudig: „Dass unserer Bitte um Erhöhung der finanziellen Unterstützung ohne Wenn und Aber zugestimmt wurde, ist heute eine richtig gute Nachricht!“

 

23.11.2018

© Sabrina Lamcha

Zurück