Kontakt

Landkreis Stendal
  • Hospitalstraße 1-2
  • 39576 Hansestadt Stendal

  • Telefon: +49 3931 60-6
  • Fax: +49 3931 213060

Startseite

Landkreis Stendal verleiht Studierendenpreis 2019

Michaela Völzke, Foto: Hochschule Magdeburg-Stendal

Am 06.11.2019 wurde zum vierten Mal in Folge der Studierendenpreis des Landkreises Stendal verliehen. Der Studierendenpreis ging in diesem Jahr an Michaela Völzke, Studentin des Studiengangs „Kindheitspädagogik – Praxis, Leitung, Forschung (B.A.)“. Maria Wendt, Sachgebietsleiterin des Amtes für Wirtschaftsförderung und Projektmanagement, übergab im Namen des Landrates Carsten Wulfänger der Gewinnerin den Pokal und das Preisgeld in Höhe von 500 Euro während der Eröffnungsveranstaltung der Connect You.

Michaela Völzke gewann den Studierendenpreis mit ihrer Bachelorarbeit im Fachbereich Angewandte Humanwissenschaften unter Frau Prof. Dr. Frauke Mingerzahn zum Thema ,,Partizipation in einer Kindertageseinrichtung – Resümee einer Gruppendiskussion über Partizipationsmöglichkeiten von Kindern im Alter von 0-6 Jahren in einer Kindertagesstätte in Sachsen-Anhalt‘‘. Die Kindertagesstätte, die sie dafür gewählt hat, ist die integrative Kita BUBILA der Volkssolidarität in Stendal.

Mit der Auslobung des Studierendenpreises wirbt der Landrat für erfolgreiche Kooperationen von Wissenschaft, Wirtschaft und Sozialem im Landkreis Stendal und damit auch für den Hochschulstandort. Eingereicht werden konnten Projekte und wissenschaftliche Arbeiten von Studierenden und Absolventen der Hochschule Magdeburg-Stendal, die in Kooperation mit Wirtschaftsunternehmen, sozialen und öffentlichen Einrichtungen mit Niederlassung im Landkreis Stendal erarbeitet wurden. Eine unabhängige Jury aus Vertretern unterschiedlicher Bereiche bewertete die eingereichten Projekte und wählte die beste Bewerbung der eingesendeten Projekte und wissenschaftlichen Arbeiten aus.

Der Landkreis Stendal gratuliert Frau Michaela Völzke für Ihre innovative und herausragende Arbeit und bedankt sich bei den anderen Bewerbern und Bewerberinnen für die eingereichten Projekte.

Fotos: Matthias Piekacz

11.11.2019

© Edgar Kraul E-Mail

Zurück