Kontakt

Landkreis Stendal
  • Hospitalstraße 1-2
  • 39576 Hansestadt Stendal

  • Telefon: +49 3931 60-6
  • Fax: +49 3931 213060

Startseite

Kein Tempo 30 vor Schönberger Kita

Verkehrsschild 30

Die Verbandsgemeinde Seehausen stellte in den Jahren 2017 und 2018 jeweils einen Antrag zur Geschwindigkeitsreduzierung auf 30 km/h vor der Kindertagesstätte und der Bushaltestelle in Schönberg an der Landesstraße 2.

Auf den ersten Antrag hin wurde das Schild „Achtung Kinder“ angeordnet, das den Fahrzeugführer zur Vorsicht aufruft. Dieser hat seine Geschwindigkeit entsprechend anzupassen und muss ständig bremsbereit sein.

Nach weiterer Prüfung  durch das Straßenverkehrsamt des Landkreises kam die Behörde zum Ergebnis die Geschwindigkeitsreduzierung auf 30 km/h anzuordnen, um dem Schutzbedürfnis der Schönberger Rechnung zu tragen.

Aufgrund von Pressenachfragen beim Ministeriums für Landwirtschaft und Verkehr, welches das Landesverwaltungsamt informierte, machten Mitarbeiter des LVwA sich ein Bild von der Lage vor Ort und bewerteten den Sachverhalt. Ergebnis der Bewertung war, dass die Anordnung der Geschwindigkeitsreduzierung auf 30 km/h in diesem Bereich nicht zulässig ist.

Aus diesem Grund erteilte das Landesverwaltungsamt, als Fachaufsicht, dem Landkreis Stendal die Weisung, dass die Geschwindigkeitsreduzierung nicht angeordnet werden darf.

An diese Weisung ist der Landkreis Stendal leider gebunden und kann nun nicht, wie geplant, die Geschwindigkeitsreduzierung auf 30 km/h anordnen.

17.04.2019

© Anja Fischer E-Mail

Zurück