Kontakt

Landkreis Stendal
  • Hospitalstraße 1-2
  • 39576 Hansestadt Stendal

  • Telefon: +49 3931 60-6
  • Fax: +49 3931 213060

Startseite | Artikel-Kategorien

Informationen zum Befahren von Waldwegen

Informationen zum Befahren von Waldwegen

Da es in der letzten Zeit wiederholt zu Verstößen gegen das Befahrungsverbot von Waldwegen gekommen ist, weist die Untere Forstbehörde des Landkreises Stendal darauf hin, dass das Fahren in Feld und Wald mit Kraftfahrzeugen nach § 4 Abs. 1 Feld- und Forstordnungsgesetz (FFOG) Land Sachsen – Anhalt verboten ist.

Ausgenommen davon sind:

  • Personen mit Einwilligung des Grundeigentümers oder des Nutzungsberechtigten, jedoch nicht zu motorsportlichen Zwecken.
  • Personen im Rahmen ihrer befugten Jagdausübung sowie Bedienstete von Behörden und Personen mit behördlichem Auftrag.

Ein Verstoß gegen den § 4 Abs. 1 Feld- und Forstordnungsgesetz (FFOG) Land Sachsen - Anhalt stellt eine Ordnungswidrigkeit dar und wird entsprechend geahndet. 

Die Ordnungswidrigkeit kann mit einer Geldbuße bis zu 25000 Euro geahndet werden.

Es wird ebenfalls darauf hingewiesen, dass das Parken von Kraftfahrzeugen auf Privatwegen im Bereich ihrer Eimündungen in öffentliche Straßen unter Berücksichtigung der örtlichen Gegebenheiten geduldet wird. Dies gilt aber nur dann, wenn der auf den Privatwegen erlaubte Verkehr mit Kraftfahrzeugen und das Befahren mit land- und forstwirtschaftlichen Fahrzeugen und Rettungsfahrzeugen hierdurch nicht behindert wird.

Ein Unterlassungsanspruch des Grundeigentümers wird hiervon nicht berührt.

 

 

09.10.2015

© Dörte Lange E-Mail

Zurück