Kontakt

Landkreis Stendal
  • Hospitalstraße 1-2
  • 39576 Hansestadt Stendal

  • Telefon: +49 3931 60-6
  • Fax: +49 3931 213060

Startseite | Artikel-Kategorien

Informationen über verschiedene Umweltprojekte

Baustelle des Deiches bei Fischbeck / Tangermünde

In Auswertung des Hochwassers 2013 hat das Land Sachsen-Anhalt entschieden, verstärkt in den Deichbau zu investieren. Bei Fischbeck wird bereits seit Monaten kräftig gebaut. Bei Weißewarte, das 2013 auch teilweise überflutet war, soll 2016 ein Deich gebaut werden. 

Daneben wird die Tangerniederung durch einen weiteren Deichbau bei Bölsdorf und Köckte gesichert. Die Planungen für diese Maßnahmen sind jetzt fertig, in die Unterlagen kann Einsicht genommen werden.

Neben diesen Hochwasserschutzmaßnahmen informiert das Umweltamt über eine Reihe weiterer Projekte im Landkreis Stendal. Zwischen Windberge und Ottersburg (Einheitsgemeinde Stadt Tangerhütte) wird als Ausgleichsmaßnahme ein Weiher angelegt, Deichbauarbeiten bei Wanzer (Verbandsgemeinde Seehausen)  werden vorbereitet und mit dem Ökopoolprojekt "Streitwerder bei Werben" werden naturnahe Flussstrukturen an einem Elbe-Altarm etabliert. 

Über diese und weitere Umweltprojekte können sich Anwohner und Interessierte auf der Internetseite des Landkreises Stendal in der Rubrik "Wirtschaft+Umwelt >> Umweltinformationen" informieren.

22.10.2015

© Edgar Kraul E-Mail

Zurück