Kontakt

Landkreis Stendal
  • Hospitalstraße 1-2
  • 39576 Hansestadt Stendal

  • Telefon: +49 3931 60-6
  • Fax: +49 3931 213060

Startseite | Aktuelles Landaufschwung | Landaufschwung | Artikel-Kategorien

Ideen-Labor zur Digitalisierung

Ideen-Labor zur Digitalisierung
© iconimage/Fotolia

Die Altmark wird zum Vorreiter für das Thema Digitalisierung ländlicher Räume in Deutschland. Dazu findet am 25. Mai ein hochkarätig besetztes öffentliches Ideen-Labor in Stendal statt. Unter anderem hat die Schwimmweltmeisterin und heutige Referentin für Digitales in der Staatskanzlei Sachsen-Anhalt, Dr. Antje Buschschulte, ihr Kommen zugesagt. Außerdem werden Tobias Schwarz, Coworking-Manager des St. Oberholz in Berlin, Sarah Brühl vom Projekt "Digitale Dörfer" in Rheinland-Pfalz und Gerald Swarat, Projektleiter der Initiative „Digitale Region“, Vorträge halten.

Das Ideen-Labor ist eine Veranstaltung der Land(auf)Schwung-Modellregion Landkreis Stendal in Kooperation mit dem Verein „Internet & Gesellschaft Collaboratory“. Das Treffen unter dem Motto „Auf dem Weg zum Smart-Country“ mit Vorträgen und Diskussionen findet im Stendaler Landratsamt zwischen 13 und 16 Uhr statt. Teilnehmen können alle, die sich für das Thema Digitalisierung interessieren, egal ob Unternehmer, Privatpersonen oder Vertreter von Kommunen. Ziel ist es, neue digitale Projektideen für den Landkreis Stendal zu entwickeln sowie Träger aktueller und möglicher zukünftiger Land(auf)Schwung-Projekte an einen Tisch zu holen. Anmeldungen sind bis zum 23. Mai unter info@landleute.eu möglich.

Ein Fokus des Programms Land(auf)Schwung in der Altmark liegt gezielt auf der Förderung von neuen digitalen Technologien und Innovationen, etwa bei der Daseinsvorsorge. „Die Altmark ist da bereits auf einem sehr guten Weg“, sagte Gerald Swarat. Die Möglichkeiten des Förderprogramms Land(auf)Schwung würden der Region weitere positive Impulse auf dem Weg zum Smart-Country verleihen. So ein Ideen-Labor helfe dabei, das Thema Digitalisierung in die Öffentlichkeit zu tragen, Inhalte zu erklären und mögliche Ideen und Mitmacher zu finden.

Agenda (Änderungen vorbehalten) 

Begrüßung

Carsten Wulfänger, Landrat des Landkreises Stendal

Digitalisierung der Altmark – Ziele des Bundesmodellvorhabens Land(auf)Schwung

Sibylle Paetow, Regionale Entwicklungsagentur Land(auf)Schwung Stendal

Digitaler Thesenschlag in Sachsen-Anhalt

Dr. Antje Buschschulte, Referentin „Digitale Agenda“ in der Staatskanzlei Sachsen-Anhalt

Impulse und Keynotes

Coworking – Ein Thema für den ländlichen Raum, Tobias Schwarz, Coworking Manager des St. Oberholz in Berlin

Digitale Dörfer. Sarah Brühl, Koordinatorin des Projektes „Digitale Dörfer“ in der Verbandsgemeinde Betzdorf

Digitalisierung im Handel, Darija H. Bräuniger, Referentin Netz- und Wirtschaftspolitik HDE

Smart Farming, Torsten Lenhart, Fraunhofer IESE

Moderation: Gerald Swarat, Internet & Gesellschaft Collaboratory e.V.

10.05.2016

© Björn Gäde E-Mail

Zurück