Kontakt

Landkreis Stendal
  • Hospitalstraße 1-2
  • 39576 Hansestadt Stendal

  • Telefon: +49 3931 60-6
  • Fax: +49 3931 213060

Startseite

Öffentliche Deichbegehungen

Schauplan und Ablauf von Deichschauen

Landrat Wulfänger auf der Deichbegehung in Altenzaun
Schauplan und Ablauf von Deichschauen

Regelmäßig werden die Deiche der Flussbereiche Elbe und Havel begutachtet. Dabei wird die Standsicherheit und der ordnungsgemäße Zustand des Deiches und seiner zugehörigen Bauwerke und Anlagen überprüft. Schäden werden protokolliert und Maßnahmen eingeleitet.

Zuständig dafür ist der Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt (LHW) und in unserem Landkreis, die Flussbereiche Genthin und Osterburg. Die Flussbereiche sind zuständig für den Betrieb, die Unterhaltung und Entwicklung der Gewässer, der Hochwasserschutzanlagen, der dazugehörigen wasserwirtschaftlichen Anlagen und die Bewirtschaftung landeseigener Grundstücke.

Teilnahme

Deichschauen sind öffentliche Arbeitstreffen, jeder kann daran teilnehmen. Zu den Treffen eingeladen werden darüber hinaus: Naturschutzbehörden, Landesverwaltungsamt, Anlieger, Bauern, Gemeindevertreter, Bürgermeister, Ordnungsämter, Wasserschutzpolizei, Planungsbüros

Ablauf

Zu Beginn der Begehung stellt sich die Deichkommission vor. Überblick über die aktuelle Lage und dem Stand der Deichbauarbeiten leiten die Termine ein. Über Wetter-und hydrologische Lagen wird berichtet und die Teilnehmer erhalten Einblick in Planungen. In welchem Umfang Aufträge und Auflagen vorangegangener Sichtungen erfüllt wurden, werden besprochen. Mit bis zu 10 Kilometer Fußmarsch über Deichabschnitte müssen die Teilnehmer rechnen. Abschließend wird Einkehr in einer örtlichen Gastronomie gemacht und im Rahmen eines Mittagessens die Auswertung vorgenommen.
Die Deichschau ist kostenfrei, die Versorgung ist nicht inklusive.

Dauer: 5 Stunden
Start: 08:30 Uhr
Treffpunkte: örtliche Gastronomie
Ausstattung: festes Schuhwerk, Wind-und Wetterbekleidung, Verpflegung
ohne Anmeldung

Deichschau Termine 2019

Kontakt

Stefan Feder
stefan.feder@landkreis-stendal.de
Umweltamt, untere Wasserbehörde, untere Naturschutz und  Forstbehörde
Telefon: 03931 60 7246          

 



15.04.2019

© sabrina lamcha E-Mail

Zurück