Kontakt

Landkreis Stendal
  • Hospitalstraße 1-2
  • 39576 Hansestadt Stendal

  • Telefon: +49 3931 60-6
  • Fax: +49 3931 213060

Die Altmark ist digitale Modellregion

Landrat Carsten Wulfänger mit Gästen des BMEL und der BLE (v.l. Nadine Rathofer, Dr. Joachim Gaus und

Landrat Carsten Wulfänger eröffnete am 13.4. bundesweitetes Vernetzungstreffen aller Förderregionen des Bundesmodellvorhabens "Land(auf)Schwung" in Tangermünde. Vorhaben des Zweckverbandes Breitband stieß auf großes Interesses bei den Gästen. 

mehr...
13.04.2016

Bundesweites Land(auf)Schwung-Vernetzungstreffen in Tangermünde

Tangermünde ist Gastgeberstadt des bundesweiten Vernetzungstreffens, Foto: Björn Gäde

Der Landkreis Stendal ist vom 12. bis zum 14. April erstmals Gastgeber des bundesweiten Vernetzungstreffens der ausgewählten Förderregionen des Modellvorhabens Land(auf)Schwung. Das Treffen findet im Hotel "Schwarzer Adler" der Kaiser- und Hansestadt Tangermünde statt und wird durch Landrat Carsten Wulfänger eröffnet.

mehr...
07.04.2016

Umzug von Ämtern der Kreisverwaltung

Neue Außenstelle des Landratsamtes in der Arnimer Straße 1-4

Einige der Ämter der Kreisverwaltung des Landkreises Stendal, die bisher in der Wendstraße 30 oder im BIC in der Arneburger Straße ihren Sitz hatten, beziehen zurzeit die Räumlichkeiten im Gebäude Arnimer Straße 1-4 in der Hansestadt Stendal (ehemals Avacon-Gebäude).

mehr...
04.04.2016

Weitere Land(auf)Schwung-Projekte im Landkreis Stendal beschlossen

Landaufschwung_Quadrat.jpg

Im Landkreis Stendal stehen weitere Projekte im Bundesmodellvorhaben Land(auf)Schwung fest. Die ausgewählten Projekte überzeugen mit ihrer hohen Qualität, vor allem im Hinblick auf die Ziele des Zukunftskonzeptes des Landkreises. Nach dieser ersten Auswahlrunde sollen im Rahmen der Laufzeit des Bundesmodellvorhabens weitere folgen.

mehr...
24.03.2016

Die Ortsdurchfahrt Wust wird in diesem Jahr komplett erneuert

Die drei Bauabschnitte der Erneuerung der Breiten Straße in Wust

Die Kreisstraße K 1029 (Breite Straße) wird in der Ortslage Wust vom Ortseingang aus Richtung B 188 bis zum Ortsausgang in Richtung Melkow durch den Landkreis Stendal neu gebaut. Die Bauarbeiten erfolgen unter Vollsperrung der jeweiligen Bauabschnitte. Sie beginnen am 11.04.2016 und sollen am 30.11.2016 beendet sein. 

mehr...
23.03.2016

Neue Informationsbroschüre für den Landkreis Stendal

Infobroschüre Landkreis Stendal

Die Informationsbroschüre für den Landkreis Stendal ist in der aktuellen Ausgabe 2016 erschienen. Die Broschüre informiert auf über 100 Seiten über die Verwaltung, über Kultur- und Bildungseinrichtungen und stellt alle Einheits- und Verbandsgemeinden vor. Eine detaillierte Kreiskarte gibt Bürgerinnen und Bürgern, aber auch Gästen einen wertvollen Überblick über Stendal und Umgebung.

mehr...
16.03.2016

Aktuelle Informationen zum Thema Asyl

Im Landkreis Stendal befinden sich mit Stand 11.03.2016 insgesamt 3 305 Ausländer. Der Landkreis hat bisher bereits 1 685 Flüchtlinge in Wohnungen sowie in Gemeinschaftsunterkünften untergebracht. Zurzeit befinden sich 428 Personen in der Gemeinschaftsunterkunft in Stendal, 40 Personen in der Gemeinschaftsunterkunft in Osterburg und 1 217 Personen in Wohnungen im gesamten Landkreis.

mehr...
11.03.2016

Internationale Tourismus Börse: Rückenwind für die Altmark

2015 stand das Thema 'Bismarcks Land' im Mittelpunkt des Auftritts der Altmark auf der ITB

Die Altmark tritt auf der diesjährigen Internationalen Tourismus Börse in Berlin mit ganz besonderem Selbstbewusstsein auf. Die Ergebnisse der zurückliegenden Saison lassen auf kräftigen Rückenwind für die kommende Reisesaison hoffen. Das vergangene Jahr brachte Bestwerte für die heimische Branche.

mehr...
07.03.2016

Östliche Altmark: Erste LEADER-Anträge eingereicht

LEADER Logo

In der östlichen Altmark sind in der neuen Förderperiode die ersten Anträge zum europäischen Förderprogramm LEADER fertig. Insgesamt sind für dieses Jahr bislang 17 Projekte beantragt worden. In der aktuellen Periode 2014 bis 2020 bestehen mehr Fördermöglichkeiten durch das LEADER-Programm als in den Jahren zuvor. 

mehr...
03.03.2016