Kontakt

Landkreis Stendal
  • Hospitalstraße 1-2
  • 39576 Hansestadt Stendal

  • Telefon: +49 3931 60-6
  • Fax: +49 3931 213060

109-120 von 154

Einheitliche Telefonnummer 112 für den Notfall europaweit

Feuerwehrauto mit 112

Der 11. Februar ist der Europäische Tag des Notrufs 112. Mit dem Aktionstag soll die lebensrettende Rufnummer in der Bevölkerung noch bekannter gemacht werden. Das Datum wurde bewusst gewählt: der 11. Tag steht für die 11 und der Februar als zweiter Monat im Jahr für die 2.

mehr...
10.02.2017

Land(auf)Schwung – Landkreis Stendal auf dem Weg zum „Smart Country“

Landrat Wulfänger und Staatssekretär Aikens bei der Veranstaltung 'Vielfalt der Regionen %u2013 Politik für ländliche Räume'

Wie ländliche Räume fit für die Zukunft gemacht werden können, erfuhren die Besucher der Grünen Woche bei der Veranstaltung "Vielfalt der Regionen – Politik für ländliche Räume" am Beispiel des Landkreises Stendal. Der Landkreis ist eine von 13 Regionen, die im Rahmen des Modellvorhabens "Land(auf)Schwung“ vom BMEL gefördert werden.

mehr...
26.01.2017

Landrat Carsten Wulfänger informiert zur Ermittlung wegen Verleumdung

Zusammenfassung des Ergebnisses

Am 22.08.2016 hatte der Landrat darüber informiert, dass er einen Antrag auf Ermittlung und Ahndung wegen Verleumdung gemäß §§ 187 und 188 StGB bei der Staatsanwaltschaft Stendal gestellt hatte. Jetzt liegt eine Entscheidung über diesen Antrag vor. Diese wird hiermit bekannt gegeben.

mehr...
20.12.2016

Altmärkischer Luxus der Leere auf Immobilienportal

Freischaltung des Kommunalen Immobilienportals für die Altmark, Foto: Björn Gäde

Zum Verkauf stehende Immobilien aus der Altmark sind ab sofort auf einer neuen Internetplattform zu finden. Unter dem Slogan "Luxus der Leere“ stehen schon jetzt eine Reihe von Häusern und Grundstücken zum Verkauf oder zur Vermietung. Das Portal ist eines der Ergebnisses des Projektes "Bachflächen- und Leerstandsmanagement".

mehr...
12.12.2016

78 Pferde wegen nicht-artgerechter Haltung fortgenommen

Unter diesen Bedingungen wurden die Pferde gehalten

Am 7. Dezember 2016 wurden durch die Veterinärbehörde des Landkreises Stendal einem Tierhalter aus dem Raum Osterburg 78 Pferde fortgenommen. Die Pferde wurden in eine Einrichtung im Norden des Landkreises Stendal transportiert, in der sie versorgt und in Einzelboxen untergebracht werden.

mehr...
07.12.2016

Information an alle Landeigentümer

Beschäftigte der Unteren Forstbehörde werden Wald- und Feldflächen betreten

Zur Erfüllung der gesetzlich übertragenen Aufgaben werden die Beschäftigten der Unteren Forstbehörde des Landkreises Stendal Waldflächen und Feldflächen im Kreisgebiet betreten. Gemäß Waldgesetz umfasst das Betreten im rechtlichen Sinn das Begehen und Befahren der Flächen.

mehr...
24.11.2016

Vertreter des Bundesministeriums beeindruckt

Sebastian Stoll erläutert den Vertretern des BMEL den Breitbandausbau mit Glasfaser. Foto: Björn Gäde

Vertreter des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) haben sich beeindruckt von Land(auf)Schwung in der Altmark gezeigt. Während ihres Besuches im Landkreis Stendal informierten sich Ralf Wolkenhauer, Christine Bauer und Nadine Rathofer am 16. November über zwei Initiativen im Zusammenhang mit der Digitalisierung der Altmark. 

mehr...
17.11.2016
109-120 von 154