"Bundesnotbremse" tritt am 27. Mai außer Kraft

Inzidenz seit 5 Werktagen unter 100

Seit dem 19. Mai liegt der Inzidenzwert im Landkreis Stendal unter der Marke von 100. Die vom Infektionsschutzgesetz vorgesehenen 5 Werktage sind somit am Dienstag nach Pfingsten, also am 25.05.2021, erfüllt. Laut Gesetz treten somit am übernächsten Tag die Regelungen der sogenannten "Bundesnotbremse" außer Kraft. Landrat Patrick Puhlmann macht diesen Sachverhalt durch die Veröffentlichung der hier beigefügten Anlage bekannt.

Unter anderem bedeutet dies, dass es keine nächtliche Ausgangssperre mehr gibt, Ladengeschäfte können ohne Terminbuchung aufgesucht werden und es öffnen auch verschiedene Kultureinrichtungen wieder.

Was erlaubt ist und was nicht regelt jetzt wieder die Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt. Seit dem 25. Mai gilt die inzwischen dreizehnte Verordnung. Der Wortlaut der 13. Eindämmungsverordnung ist hier als Anlage beigefügt. In einer Pressemitteilung hat das Land die Festlegungen verständlich erläutert. Auch diese Ausführungen können hier auf der Internetseite des Landkreises nachgelesen werden.