Behörden, Ämter, staatl. Dienststellen u.ä. mit Sitz im Landkreis Stendal

Hansestadt Osterburg (Altmark)

Beschreibung

Ortsteile der Einheitsgemeinde Hansestadt Osterburg (Altmark) sind:

Ballerstedt, Klein Ballerstedt, Düsedau, Calberwisch, Erxleben, Polkau, Flessau, Natterheide, Rönnebeck, Storbeck, Wollenrade, Gladigau, Orpensdorf, Schmersau, Königsmark, Rengerslage, Wasmerslage, Wolterslage, Krevese, Dequede, Polkern, Röthenberg, Meseberg, Hansestadt Osterburg (Altmark), Dobbrun, Krumke, Zedau, Rossau, Schliecksdorf, Walsleben, Uchtenhagen

Vor dem Eingang zum Gebäude befindet sich eine Klingel für Rollstuhlfahrer sowie ein Lift.

Öffnungszeiten

Montag: geschlossen
Dienstag: 08:00-12:00 und 14:00-18:00
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00-12:00 und 14:00-16:00
Freitag: 08:00-12:00
Oder Termine nach Vereinbarung

Anschrift
Postanschrift Hansestadt Osterburg (Altmark)
Ernst-Thälmann-Straße (Oster.) 10
39606Osterburg (Altmark)
Kontakt
Telefon:
03937 492-6
Fax:
03937 492-850
Öffentlicher Nahverkehr
Bus:
950, 960, 961, 962, 964, 965 Osterburg, Bahnhof - ca. 500 m entfernt
Regionalbahn:
Wittenberge - Schönebeck- Bad Salzelmen Bahnhof Osterburg (Altmark) - ca. 500 m entfernt
Parkplätze
Links neben Verwaltungsgebäude
Art
Behindertenparkplatz
Anzahl
1
Gebührenpflichtig
ja
Links neben dem Verwaltungsgebäude
Art
Parkplatz
Anzahl
3
Gebührenpflichtig
ja
Angaben zur Barrierefreiheit
Rollstuhlgerecht
nein
Aufzug vorhanden
nein

Vor dem Eingang zum Gebäude befindet sich eine Klingel für Rollstuhlfahrer sowie ein Lift.

Zuständigkeiten
  • Anregungen und Ideen Prüfung
  • Bürgerberatung
  • Informationen zur Erstellung externer Alarm- und Gefahrenabwehrpläne einreichen
  • Probleme mit Ämtern und Institutionen
  • Störung der Straßenbeleuchtung melden
  • Straßenschaden an Gemeinde- und Ortsstraßen, begleitenden Geh- und Radwegen sowie an Feld- und Waldwegen melden
  • Verunreinigung von Straßen melden
  • Wilden Müll melden