Kontakt

Landkreis Stendal
  • Hospitalstraße 1-2
  • 39576 Hansestadt Stendal

  • Telefon: +49 3931 60-6
  • Fax: +49 3931 213060

Informationen Rinderzuchtbetrieb in Demker

Pressemitteilung 2018-045 vom 16.05.2018

Dem Landkreis liegt leider bis heute das Videomaterial (Rohmaterial) der Soko Tierschutz nicht vor, so dass eine Auswertung dieses Materials nicht erfolgen konnte. Somit war der Landkreis auf die Sichtung der dargestellten Filmsequenzen aus der von sternTV  ausgestrahlten Sendung vom 09.05.2018 angewiesen. Vorher stand dem Landkreis kein Material zur Verfügung auf dessen Grundlage ein weiteres Verwaltungshandeln möglich gewesen wäre.

mehr...
16.05.2018

Kontrolle im Rinderzuchtbetrieb in Demker

Pressemitteilung 2018-041 vom 09.05.2018

Der derzeit durch Medienberichte im öffentlichen Interesse stehende Milchviehbetrieb im Tangerhütter Ortsteil Demker, Landkreis Stendal, besteht seit den 90er Jahren und wird seitdem durchgängig vom gleichen Betreiber geführt. Der Betrieb umfasst derzeit ca. 700 Tiere.

mehr...
09.05.2018

Familien stärken - Perspektiven eröffnen im Landkreis Stendal

Informationen zum Stand des ESF-Förderprogrammes des Landes Sachsen-Anhalt
Familien stärken - Perspektiven eröffnen im Landkreis Stendal

Seit August 2012 können junge Familien beim (Wieder)-Einstieg in das Arbeitsleben oder bei der Aufnahme einer Ausbildung gefördert werden. Gelder dafür werden über das Programm "Familien stärken - Perspektiven eröffnen" zur Verfügung gestellt. Über den aktuellen Stand des Projektes berichten hier die beiden Familienintegrationscoaches.

mehr...
25.08.2017

78 Pferde wegen nicht-artgerechter Haltung fortgenommen

Unter diesen Bedingungen wurden die Pferde gehalten

Am 7. Dezember 2016 wurden durch die Veterinärbehörde des Landkreises Stendal einem Tierhalter aus dem Raum Osterburg 78 Pferde fortgenommen. Die Pferde wurden in eine Einrichtung im Norden des Landkreises Stendal transportiert, in der sie versorgt und in Einzelboxen untergebracht werden.

mehr...
07.12.2016

Weitere Land(auf)Schwung-Projekte im Landkreis Stendal beschlossen

Landaufschwung_Quadrat.jpg

Im Landkreis Stendal stehen weitere Projekte im Bundesmodellvorhaben Land(auf)Schwung fest. Die ausgewählten Projekte überzeugen mit ihrer hohen Qualität, vor allem im Hinblick auf die Ziele des Zukunftskonzeptes des Landkreises. Nach dieser ersten Auswahlrunde sollen im Rahmen der Laufzeit des Bundesmodellvorhabens weitere folgen.

mehr...
24.03.2016

Landaufschwung - Die Altmark wird digital

Logo Landaufschwung

Der Landkreis Stendal sucht Förderprojekte für das Modellvorhaben Land(auf)Schwung. Ein Startprojekt aus Tangermünde will ein innovatives Patientenportal aufbauen, mit dem Patienten Zugriff auf ihre Daten im Krankenhaus bekommen. Damit kann die Kommunikation zwischen Patienten und Kliniken erleichtert werden. 

 

mehr...
08.02.2016

Landkreis Stendal ist Bundesmodellregion Land(auf)Schwung

Landrat Carsten Wulfänger sowie Kathrin Scheinert und Sibylle Paetow von der regionalen Entwicklungsagentur.

Der Landkreis Stendal ist eine von deutschlandweit 13 Modellregionen im Bundesprogramm Land(auf)Schwung. Damit können bis 2018 rund 1,5 Millionen Euro Fördermittel in die einzige Förderregion in Sachsen-Anhalts fließen. Ab sofort sind Bewerbungen um die Fördermittel möglich.

mehr...
28.01.2016
31-40 von 49