Kontakt

Landkreis Stendal
  • Hospitalstraße 1-2
  • 39576 Hansestadt Stendal

  • Telefon: +49 3931 60-6
  • Fax: +49 3931 213060

313-324 von 413

Die neuen Azubis stellten sich beim Landrat vor

Der Landrat begrüßt die Azubis des Jahrgangs 2016

Am 10. August traf sich der Landrat mit den neuen Auzubildenden des Jahrgangs 2016 zu einem Gespräch. Carsten Wulfänger begrüßte sie im Landratsamt, wünschte ihnen für die dreijährige Ausbildung alles Gute und äußerte seine Freude darauf, sie danach als gut qualifizierte und hoch motivierte Verwaltungsfachangestellte willkommen zu heißen.

mehr...
12.08.2016

Toter Wolf im Landkreis Stendal an der Elbe aufgefunden

Wolf_02.jpg

Am 5. August fanden Angler auf einem Buhnenkopf am östlichen Elbufer zwischen Klietz und Scharlibbe einen toten Wolf. Der sofort verständigte Amtstierarzt, stellte fest, dass der Tod sehr wahrscheinlich durch zwei Schüsse aus einer Jagdwaffe verursacht wäre.

mehr...
05.08.2016

ODABS - Online Datenbank für Betroffene von Straftaten

Opfer von Straftaten, Quelle pixabay

Die Internetseite ODABS.org ist ein Angebot für Betroffene von Straftaten. Die Onlinedatenbank ermöglicht es Betroffenen, sich anonym über die Betreuungs- und Hilfsmöglichkeiten in der jeweiligen Region zu informieren. Sie wird regelmäßig aktualisiert und ist kostenfrei verfügbar.

mehr...
05.08.2016

Hochwasserschadensbeseitigung Einzugsgebiet Seege, Bömenzien

2. Bauabschnitt - Deichneubau und Straßenumverlegung

Im Rahmen der Beseitigung von Hochwasserschäden ist vorgesehen, im Bereich Aulosen - Bömenzien einen Hochwasserschutzdeich zu errichten. Im Zuge der Baumaßnahmen sollen auch Straßen in diesem Bereich umverlegt werden. Der Lageplan der geplanten Maßnahme kann hier eingesehen werden.

mehr...
21.07.2016

Vollsperrung der Kreisstraße Tangermünde - Hämerten

Sanierung der Kreisstraße Tangermünde-Hämerten und der Brücke über die ICE-Strecke bei Hämerten

Die Straße Tangermünde-Hämerten wird in den kommenden Monaten grundhaft ausgebaut. Zeitgleich wird die Eisenbahnbrücke im Zuge der K 1036, nördlich von Hämerten, saniert. Beide Maßnahmen erfolgen unter Vollsperrung. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

mehr...
19.07.2016

Zweiter Bauabschnitt der Straßenbaustelle Ortslage Wust startet

Im ersten Bauabschnitt Wust wird der Asphalt eingebracht

Der erste Bauabschnitt in Wust geht dem Ende entgegen. Der Asphalt ist aufgebracht, jetzt werden noch die Gehwege und Auffahrten gebaut. Währenddessen startet der zweite, deutlich längere, Abschnitt von der Rathenower Straße bis zur Straße "Am Park". Ab dem 11. Juli ist diese Straße gesperrt.

mehr...
06.07.2016

Altmärkische LEADER-Regionen kooperieren miteinander

Die Vorsitzenden der LAEADER Aktionsgruppen auf dem Altmark-Macher-Festival, Foto: Björn Gäde

LEADER-Förderregionen in der Altmark wollen in Zukunft stärker zusammenarbeiten. Das haben die Vorsitzenden der Aktionsgruppen „Uchte-Tanger-Elbe“, „Mittlere Altmark“ und „Elb-Havel-Winkel“ während des AltmarkMacher-Festivals in Tangerhütte vereinbart.

mehr...
28.06.2016

Umfrage zur Digitalisierung

DSC_0124.jpg
Das Modellvorhaben „Land(auf)Schwung“ startet in Kooperation mit der Online-Agentur „Insights“ eine große Umfrage. „Beteiligen können sich ab sofort alle Altmärker, ich würde mich über ein reges Interesse sehr freuen“, sagte der 2. Beigeordnete des Landkreises Stendal, Sebastian Stoll. Die Teilnahme an der Umfrage ist ganz einfach und auf der extra eingerichteten Internetseite http://altmark.mitdenken.jetzt möglich. Den Weg zur ... mehr...
14.06.2016

Im gemeinsamen Kampf gegen resistente Keime

Am 18.05.2016 fand das jährliche Arbeitstreffen aller Mitglieder des Netzwerkes „Multiresistente Erreger“ des Landkreises Stendal statt. Ziel des Treffens war es, den Mitgliedern in einem Fachforum die Möglichkeit zu geben, ihre Erfahrungen und Probleme zum Thema „ multiresistente Keime“ auszutauschen.

mehr...
07.06.2016

Digitalisierung lässt ländliche Regionen zusammenrücken

Björn Gäde

Die Digitalisierung kann Menschen in ländlichen Regionen wie im Norden von Sachsen-Anhalt in Zukunft wieder näher zusammenrücken lassen. Dieses Fazit wurde beim ersten öffentlichen Ideen-Labor zur Digitalisierung der Altmark am 25. Mai in Stendal gezogen. Das hochkarätig besetzte Treffen unter dem Motto "Auf dem Weg zum Smart-Country" mit Vorträgen und Diskussionen fand unter großem Zuschauerinteresse im Stendaler Landratsamt statt.

mehr...
26.05.2016
313-324 von 413