ARCHITEKTOUREN Sachsen-Anhalt - 100 Bauten aus 1000 Jahren


Seit Beginn des Jahres wandert diese sehenswerte Schau durchs Land. Auch in der Hansestadt Stendal macht sie bis Mitte Juni Station.


Beschreibung

Die Marienkirche, ein Meisterwerk norddeutscher Backsteingotik, ist eines der Bauwerke der ausgewählten 100 der Wanderausstellung, die im Rahmen der Landesinitiative Architektur und Baukultur entstand und sich dem baukulturellen Reichtum der sachsen-anhaltischen Region widmet. Sie zeugt zudem von der Meisterschaft alter und neuer Baumeister sowie der Architekten der Gegenwart zum Erhalt des wertvollen Erbes.

Die Kirche St. Marien ist zu folgenden Zeiten für die Öffentlichkeit zugänglich:
Montag bis Freitag 10:00 bis 12:00 Uhr und 15:00 bis 17:00 Uhr
Samstag 10:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr
Sonntag 14:00 bis 16:00 Uhr

Im Rahmen der Ausstellung steht für den 12. Juni 2012 die Veranstaltung "Dialog Planen und Bauen - Hansestadt Stendal - Baukultur im Norden" mit Architektenkammer, Planern, Verwaltung, Bauherren, Akteuren und Interessierten zu aktuellen Vorhaben auf dem Programm.

Weitere Stationen der Wanderausstellung "ARCHITEKTOUREN durch Sachsen-Anhalt - 100 Bauten aus 1000 Jahren" sind u.a. Dessau-Roßlau, Bitterfeld-Wolfen und Aschersleben.



Termin

08.05.2012 bis 20.06.2012

Veranstaltungsort
Stadt- und Ratskirche St. Marien
Marienkirche
39576 Hansestadt Stendal
Marienkirchstraße

Bemerkung: Die Marienkirche liegt im Zentrum der Stadt Stendal, unmittelbar neben dem Markt und dem Rathaus. Parkplätze Brüderstraße, Wüste Worth, Bruchstraße (Kaufhaus Ramelow)

Veranstalter
Förderverein Glocken St. Marien e. V.
39576 Hansestadt Stendal
Arneburger Str. 153
Telefon: 03931 / 212882
Email: baerbel.hornemann@glockenverein.de
Homepage: www.glockenverein.de
Logo des Förderveins Glocken St. Marien Stendal e.V.
Kategorien: Kunst, Kultur und Literatur