Kontakt

Landkreis Stendal
  • Hospitalstraße 1-2
  • 39576 Hansestadt Stendal

  • Telefon: +49 3931 60-6
  • Fax: +49 3931 213060

HAFAS Routenplaner
Von:
Nach:
Datum:
Uhrzeit:
Abfahrt
Ankunft
Artikel-Kategorien

Deichneubau Weißewarte

Im Rahmen der geplanten Baumaßnahme „Deichneubau Weißewarte“ wird zum Schutz von Weißewarte ein neuer Deich errichtet.

Veranlassung war das Hochwasser 2013, welches den Onkel-Toms-Hütte-Deich, südlich von Tangermünde überströmte.Dadurch staute die Elbe in die Tangerniederung zurück. Aufgrund des hohen Elbwasserstandes von 836 cm am Pegel Tangermünde führte der Elberückstau zu Teilüberflutungen der Ortschaft Weißewarte. Da jederzeit wieder mit einem Hochwasser von diesem Ausmaß gerechnet werden muss, wurde der Deichneubau beschlossen.

Derzeit läuft die Umweltverträglichkeits-Vorprüfung nach § 3 c UVPG. Im Rahmen dieser Vorprüfung wird festgestellt, ob das Vorhaben erhebliche nachteilige Umweltauswirkungen haben kann.

Symbol Beschreibung Größe
Planung
Entwurfs- und Genehmigungsplanung Deichneubau Weißewarte
90 KB
Übersichtskarte
Karte mit dem Verlauf des Deichneubaus Weißewarte
1 MB
22.10.2015

© Edgar Kraul E-Mail

Zurück