Kontakt

Landkreis Stendal
  • Hospitalstraße 1-2
  • 39576 Hansestadt Stendal

  • Telefon: +49 3931 60-6
  • Fax: +49 3931 213060

HAFAS Routenplaner
Von:
Nach:
Datum:
Uhrzeit:
Abfahrt
Ankunft
Artikel-Kategorien

Deichneubau Bölsdorf-Köckte

Während der geplanten Deichbaumaßnahme „Bölsdorf-Köckte“ ist vorgesehen ca. 500 m Deich neu zu bauen. Der Deichneubau soll an der Deichüberfahrt bei Baustation 0+460 beginnen. Er verläuft ca. 70 m landseitig versetzt, parallel zum vorhandenen Deich.

Veranlassung des Plangenehmigungsverfahrens war das Hochwasser 2013, welches den Onkel-Toms-Hütte-Deich, südlich von Tangermünde überströmte. Dadurch staute die Elbe in die Tangerniederung zurück. Aufgrund des hohen Elbwasserstandes von 836 cm am Pegel Tangermünde kam es zu Standsicherheitsproblemen auf der gesamten Länge des noch unsanierten Bucher Deiches. Da jederzeit wieder mit einem Hochwasser von diesem Ausmaß gerechnet werden muss, wurde der Deichneubau beschlossen.

Derzeit läuft die UVP-Vorprüfung nach § 3 c UVPG, ob das Vorhaben erhebliche nachteilige Umweltauswirkungen haben kann.

Symbol Beschreibung Größe
Planung
Entwurfs- und Genehmigungsplanung Deichneubau Bölsdorf-Köckte
77 KB
Übersichtskarte
Karte mit dem Verlauf des Deichneubaus Bölsdorf-Köckte
0.5 MB
22.10.2015

© Edgar Kraul E-Mail

Zurück