Kontakt

Landkreis Stendal
  • Hospitalstraße 1-2
  • 39576 Hansestadt Stendal

  • Telefon: +49 3931 60-6
  • Fax: +49 3931 213060

HAFAS Routenplaner
Von:
Nach:
Datum:
Uhrzeit:
Abfahrt
Ankunft
Leistung:
Waffenbesitzkarte für Waffen- und Munitionssachverständige
Beschreibung:

Leistungsbeschreibung

Für den Erwerb und Besitz von erlaubnispflichtigen Schusswaffen oder Munition benötigen Sie eine Waffenbesitzkarte. Waffen- oder Munitionssachverständige müssen für die Waffenbesitzkarte den notwendigen Sachkundenachweis sowie den Nachweis für wissenschaftliche oder technische Zwecke, zur Erprobung, Begutachtung, Untersuchung oder zu einem ähnlichen Zweck (Bedürfnis) erbringen.

An wen muss ich mich wenden?

Die Waffenbesitzkarte wird von der Waffenbehörde - das sind die Landkreise und die kreisfreie Stadt Dessau-Roßlau sowie die jeweilige Polizeidirektion anstelle der kreisfreien Städte Halle und Magdeburg - ausgestellt. Dort können Sie sich auch über mitzubringende Unterlagen und Formulare informieren.

Welche Gebühren fallen an?

Die Erteilung einer Waffenbesitzkarte für Waffen- und Munitionssachverständige ist gemäß der Waffenkostenverordnung (WaffKostV) gebührenpflichtig. Die Gebühren teilt Ihnen die zuständige Stelle mit.

Welche Fristen muss ich beachten?

Eine besondere Frist ist nicht vorgesehen. Auf Grund des umfangreichen Prüf- und Genehmigungsverfahrens ist es jedoch ratsam, mindestens 1 Monat vor Tätigkeitsaufnahme den entsprechenden Antrag zu stellen.