Kontakt

Landkreis Stendal
  • Hospitalstraße 1-2
  • 39576 Hansestadt Stendal

  • Telefon: +49 3931 60-6
  • Fax: +49 3931 213060

HAFAS Routenplaner
Von:
Nach:
Datum:
Uhrzeit:
Abfahrt
Ankunft
BCKategorie 21.07.2014 15:13:07 Uhr

Sehenswürdigkeiten in der Einheitsgemeinde Stadt Bismark (Altmark)

 

Bismark

  • Stadtkirche, 2. Hälfte 12. Jh., eine ursprünglich spätromanische Basilika aus behauenem Findlingsgestein.
  • „Goldene Laus“ (Turm der ehemaligen Wallfahrtskirche) 12.Jh.

Badingen

  • Feldsteinkirche 2. Hälfte 12. Jh. mit Sühnekreuz um 1440 auf der Friedhofsmauer.
  • Herrenhaus mit Parkanlage, erbaut um 1840.
  • Burgwall.

Berkau

  • Kirche, 13. Jh., mit Turm im neogotischen Stil, Sühnekreuz ca. 850 Jahre alt.

Beesewege

  • Ehemalige Ziegelei.

Bülitz

  • Großsteingrab.

Deetz

  • „Deetzer Warte“, Wartturm mit Landwehr, bestehend aus Wällen und Gräben, 12. und 14. Jh.
  • Postmeilensäule.
  • Feldsteinkirche, 13. Jh. erbaut.

Hohenwulsch

  • Dorfkirche, Feldsteinbau, Mitte des 13. Jh. mit Taufengel.
  • Herrenhaus mit Parkanlage, erbaut um 1815.
  • Großsteingrab (am Weg nach Grassau).

Kläden

  • Denkmalbereich mit dem Schloss und dem dazu gehörenden Gutshof.
  • Feldsteinkirche, erbaut im 13. Jh.
  • Großsteingrab.

Könnigde

  • Dorfkirche von 1175, romanisierender Backsteinbau von 1896, ursprünglicher Feldsteinbau, Westquerturm mit rundbogigen Schallöffnungen ist erhalten geblieben.
  • Eingangstor zum Kirchhof (1450) mit seltener Mönch-Nonnen-Deckung.
  • Gruft mit den Gebeinen des Reitergenerals Hennigs von Treffenfeld.

Schönfeld

  • Feldsteinkirche mit Taufengel, erbaut im 12. Jh.
  • Neogotische Backsteinkirche um 1880 erbaut.
  • Herrenhaus mit Parkanlage, 1873 - 1875 erbaut.
  • Gutshof mit Herrenhaus und Wirtschaftsgebäuden.

Steinfeld

  • Feldsteinkirche, 2. Hälfte 12. Jh., Schnitzaltar um 1440, spätromanische Sandsteintaufe, Anfang 13. Jh.
  • Großsteingrab.

 

 

 

02.02.2012

Zurück